Strick- & Häkelmuster

Anleitung „Sternmuster“ häkeln

Dieses Sternenmuster habe ich selbst erst seit kurzem in meinem Häkelmuster-Repertoire. Der Grund – es sieht so verdammt schwierig aus und deshalb habe ich es nie gehäkelt. Das war ein großer Fehler, denn dieses Muster ist nicht nur schön und vielseitig einsetzbar, sondern auch viel einfacher als gedacht. Inzwischen ziert es ein Beanie und einen Schal von mir und ich habe es auch im Bohemian-Häkelkissen „floh“ eingearbeitet.

Ich bin mir sicher, dass ich es noch oft verwenden werden und habe auch schon einige Ideen dazu, aber erstmal zur Anleitung zu diesem Sternmuster.


 

Das Sternmuster besteht aus 2 Musterreihen

1. Reihe

Um es besser zu zeigen in welche Maschen man einsticht, habe ich eine Stopfnadel zur Hilfe genommen. Diese zeigt an wo Ihr einstechen müsst.

  • Man beginnt mit 3 LM, sticht dann in die 2. LM von unten ein (Bild 1) – holt den Faden durch.
  • Der Faden bleibt auf der Nadel. Man sticht dann in die 1. LM ein (Bild 2) – Faden durchholen
  • Nun in die Grundmasche einstechen, aus der wir die 3 LM gehäkelt haben (Bild 3)- Faden durcholen
  • Jetzt in die nächste Masche einstechen (Bild 4) -Faden durchholen
  • und zuletzt in die darauffolgende Masche einstechen (Bild 5) – Faden durchholen
  • nun haben wir 6 Maschen auf der Nadel (Bild 6)

 

  • Faden holen und durch alle 6 Maschen durchziehen (Bild 1) – man tut sich leichter wenn man dabei die Häkelnadel nach unten dreht.
  • Nun eine LF häkeln (Bild 2)

 

  • nun wird in das größere Loch, das ist die Mitte des Sterns, eingestochen (Bild 1) – Faden durchholen
  • In die Masche darunter einstechen, dabei jedoch hinter den „Strahlen“ (Bild 2) – Faden durcholen
  • Danach in die Ausgangsmasche einstechen (Bild 3) – Faden durcholen
  • In die nächste Masche einstechen (Bild 4) – Faden durcholen
  • Und in die nächste Masche einstechen (Bild 5) – Faden durcholen
  • Nun haben wir wieder 6 Maschen auf der Nadel und es wird wieder der Faden durch alle Maschen durchgezogen und anschließend eine LM gehäkelt

Dies wiederholt man die gesamte Reihe entlang, dabei eher etwas locker arbeiten.


 

2. Reihe

  • Man beginnt die Reihe mit 2 LM und arbeitet die gesamte Reihe mit hStb. (Halbe Stäbchen).
  • Dafür sticht man in die Mitte des Sterns ein (siehe Bild unten) und arbeitet in dieses 2 hStb.
  • Dies wiederholt man die gesamte Reihe entlang und so entsteht dann das Sternenmuster.
Sternmuster 14
© Pink Anemone

Na? Gar nicht so schwer oder? Wenn man erstmal Übung darin hat geht dieses Sternmuster sehr flott von der Häkelnadel, also traut Euch.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachhäkeln!

Sternmuster 15
© Pink Anemone

 

 

Ein Kommentar zu „Anleitung „Sternmuster“ häkeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.