Der frühe Vogel · Küchenschlacht

Rezept „Bounty-Porridge“

Manche kann man mit dieser Haferbreipampe jagen, ich liebe alle Arten von Porridge und könnte mich schlichtweg reinlegen. Ich liebe auch Schoki und Kokos und somit Bounty. Daher war es nicht verwunderlich, dass ich irgendwann ein Porridge mit genau diesen Komponenten kreiere. Ich habe probiert und probiert, da ich den Geschmack von einem Bounty so nah wie möglich treffen wollte. Im Endeffekt war die Lösung dann simpler als gedacht. Also weg mit Schlagobers, Sahnesteif und Bountyriegeln und her mit den paar wenigen Zutaten.


 

Zutaten für 1 Portion:

Bounty Porrigde 1
© Pink Anemone
  • 50g Haferflocken
  • 30g Kokosflocken
  • 250ml Milch
  • 1 Dose Kokosmilch (165ml)
  • Kokosblütenzucker oder normalen Zucker nach Belieben
  • 2 Rippen Schokolade nach Wahl (ich mag eher die 70%-Schokolade)
  • 1 TL Vanille gemahlen (ist nur eine ungefähre Angabe)
  • Schokoladen-Sirup zum Garnieren

Zubereitung:

  • Hafer- & Kokosflocken, Zucker und Vanille zusammen mit Milch & Kokosmilch in einem topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Dabei immer wieder umrühren.
  • Während der Haferbrei im Topf vor sich hinköchelt, die Schokolade in STücke hacken
  • Wenn der Haferbrei die gewünschte Konsistenz hat in eine Schüssel füllen und die Schokoladenstückchen untermengen

 

Und schon ist das Bounty-Porridge fertig. Einfach noch mit Schokoladen-Sirup, Schokostückchen und Kokosraspeln toppen und genießen.

 

Falls Ihr die leichte Fitness-Variante probieren wollt, die findet Ihr hier.

 

 


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.