Österreichische Autoren · Rezensionen · Thriller/Krimis

Kurzrezension „Todesfrist“ von Andreas Gruber Rezension ★★★★★

1. Teil der Maarten S. Sneijder & Sabine Nemetz-Reihe / Struwwelpetere reloaded

»Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration – und das birgt noch viele Ideen …

————————————–

Dieser äußerst gelungene Thriller ist in mehrere Handlungssträngen aufgebaut. Jeder Einzelne für sich beinhaltet eine extreme Spannung und man kann es nicht erwarten zu wissen wie es weitergeht. Das war für mich überraschend, da es normalerweise immer den einen oder anderen Handlungsstrang gibt, über den man mal gut und gerne hinweglesen möchte.
Nicht so bei „Todesfrist“, wo sich der Spannungsbogen von Anfang bis Ende hält und durch jeden Handlungsstrang zieht.

Die Hauptprotagonisten sind gut herausgearbeitet und trotz ihrer Ecken und Kanten (oder gerade deshalb) sympathisch.
Vor allem liebe ich diesen kiffenden Genie Maarten Sneijder – entschuldigung,  ich meine natürlich Maarten S. Sneijder, dessen Sarkasmus mich immer wieder zum Schmunzeln brachte. Hier versteckt sich der typisch österreichische schwarze und trockene Humor. Er hat das Zeug zu einem richtigen Kult-Ermittler zu werden.

Des Weiteren bringt der Autor gut recherchiertes Fachwissen im Bereich Psychologie und Forensik mit, dass dem Thriller Authentizität verleiht. Der flüssige Schreibstil rundet das Ganze ab.

Fazit:
Das Buch hat mich gleich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Einmal angefangen und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.
Ich habe mit diesem Thriller einen neuen Lieblingsautor entdeckt und hoffe, dass es noch mehr von diesem Ermittlerteam zu lesen geben wird.
Absolute Leseempfehlung!!

❉❉❉❉❉❉❉❉❉❉

Reihenfolge

Maarten S. Sneijder & Sabine Nemetz-Reihe:

  1. „Todesfrist“
  2. „Todesurteil“
  3. „Todesmärchen“
  4. „Todesreigen“

❉❉❉❉❉❉❉❉❉❉

Weitere Buchinformationen

Unabhängiger und selbständiger Kauf des Buches!

  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (18. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442478669
  • ISBN-13: 978-3442478668
  • Preis: 9,99€ (Stand vom 09.10.2017)
  • Auch erhältlich als E-Book, HB und MP3

❉❉❉❉❉❉❉❉❉❉

Weitere rezensierte Werke des Autors

Anthologien:

Thriller:

Pulaski & Meyers-Reihe:

  1. „Rachesommer“
  2. „Racheherbst“
  3. „Rachewinter“

Hogart-Reihe:

3. „Die Knochennadel“

❉❉❉❉❉❉❉❉❉❉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.