Küchenschlacht · Süße Sünden

Rezept „Cranberry-Kompott“

Ich liiiieeebe Cranberries! Sie sind richtige kleine Vitaminbomben und für Damen (und natürlich auch für Herren) die anfällig für Harnwegsinfektionen und Blasenentzündungen sind, sind sie DIE Therapie schlechthin.
Ich kannte sie bisher jedoch nur im getrocknetem Zustand oder als Marmelade. Frisch müssen die also Hammer sein, so dachte ich und kaufte mir gleich mal eine ganze Tasse von 200g, stapfte nach Hause und setzte mich mit Buch und einer Schale dieser knallroten Beeren auf die Couch.
Der erste Biss war dann jedoch Ernüchterung pur – sauer bis zum Gehtnichtmehr und schon wurde die Beere ausgespuckt, danach folgte der Blick einer Ungläubigen und eine weitere Beere wurde probiert. Ne, noch immer ekelhaft sauer. Das darf ja wohl nicht wahr sein, sind die wirklich nur getrocknet oder eingekocht genießbar? Tja, scheint so. Jedenfalls machte ich mich sofort auf die Suche nach Cranberry-Rezepten.
Im WWW gibt es unzählige Rezepte und ich entschied mich für ein Kompott. Also wieder rausgestapft, wieder eine Tasse gekauft, Kompott gekocht und dann wieder…ein ungläubiges und angeekeltes Gesicht meinerseits. So ging es noch mit 2 weiteren Rezepten. Entweder war das Kompott zu süß oder schmeckte irgendwie, na sagen wir mal bescheiden. Wer mich kennt weiß aber, dass ich nicht so leicht aufgebe..nicht wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe. Also kreierte ich mein eigenes Cranberry-Kompott, welches schön süß und nur noch eine leicht säuerliche Note hat und auch noch herrlich nach Weihnachten schmeckt.
Und natürlich will ich Euch das nicht vorenthalten, denn es eignet sich sehr gut als kleines Geschenk aus der Küche zur Weihnachtszeit und ist allgemein in der Küche universell einsetzbar.

In diesem Sinne – Hexhex, aus sauer wird süß

Cranberry Kompott 6
© Pink Anemone

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦

Zutaten für ca. 4 Personen

Cranberry Kompott 1
© Pink Anemone
  • 400g Cranberries
  • 50g Zucker
  • 200ml Orangensaft
  • 1 Zimtstange, 1 Vanilleschote, 4 Gewürznelken
  • 100ml Wasser

❦❦❦

Zubereitung

  • Cranberries aussortieren und waschen
  • Die Zimtstange in zwei Hälften brechen und die Vanilleschote mit einem Messer aufschlitzen – so gelangen die Aromen besser in das Kompott
  • Alle Zutaten in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen – ACHTUNG: dabei unbedingt einen Deckel auf den Topf geben, da die Beeren aufspringen und es sonst eine ziemliche Sauerei in der Küche gibt (ich spreche aus Erfahrung)
Cranberry Kompott 2
© Pink Anemone
  • Danach auf kleine Flamme zurückschalten und alles zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen

Und fertig ist das Kompott. Es ist also wirklich keine Hexerei und schmeckt mit diesen Zutaten wirklich herrlich.

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦

 

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦

Dieses Kompott kann man, wie oben schon erwähnt, vielseitig verwenden.
Ich gebe es mir z.B. gerne in meinen Porridge (er wird dann so schön rosa), es schmeckt aber auch sicher gut zu Vanilleeis oder zu Wild.
Ich habe es z.B. auch für meinen „Weihnachtlichen Cranberry-Pfannenkuchen“ verwendet.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen und hoffe es schmeckt Euch genauso gut wie mir. Über ein Feedback würde ich mich freuen. Und vielleicht hat auch jemand ein weiteres Cranberry-Rezept für mich.

Falls Ihr noch weitere weihnachtlichen kulinarischen Ergüsse meiner Wenigkeit lesen wollt, oder noch Tipps für schöne Winterlektüre und DIY-Projekte sucht, stöbert einfach ein bisschen durch mein Christmas-Special 2017.

Ich wünsche Euch noch eine schöne restliche Vorweihnachtswoche.

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦


 

2 Kommentare zu „Rezept „Cranberry-Kompott“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.