Bibliophilie · Blogger-Aktionen · Challenges

SuBventur-Challenge von KeJas-Blogbuch

Damit geht’s den SuB-Leichen an den Kragen!
Der SuB und ich…tja, eine wahre Hass-Liebe, denn ich kann nicht mit aber auch nicht ohne ihn. Mit ihm aus dem Grund nicht, weil mir die SuB-Leichen-Kisten langsam über den Kopf wachsen und nicht ohne ihn, da ich ehrlich gesagt wohl echt gestresst wäre wenn ich nur 3-4 Bücher hier liegen hätte. Wie ein Heroin-Junkie der nur noch 3 Gramm von seinem Stoff hat.
Ja aber es nutzt alles nix, der SuB muss weg, oder zumindest sollte er endlich mal dezimiert werden. Jahr für Jahr nehme ich mir aufs Neue vor mir weniger Bücher zu kaufen und stattdessen mehr vom SuB zu lesen. Durchgehalten habe ich es nie, ja nicht einmal zwei Wochen hielt ich ohne Buchkauf aus. DAS muss sich ändern!!
Da kommt mir die Challenge von Kejas-Blogbuch gerade recht.

Die beiden Mädels haben eine wirklich tolle Motto-Challenge auf die Beine gestellt, die auch gleichzeitig eine zusätzliche Herausforderung stellt und somit den SuB-Kampf gleich etwas interessanter gestaltet. Einen SuB-Kampf der von 01.01.2018 – 31.03.2018 dauert.
Zudem kämpft man nicht alleine, denn hier trifft man auf Gleichgesinnte – auf Bücherjunkies, die es kaum abwarten können ihren nächsten Buch-Schuß zu bekommen.

Um Euch die Regeln durchzulesen klickt einfach HIER und danach kann ich Euch eine kleine Stöberrunde bei den Mädels wärmstens empfehlen (pssst…unter Süss & Pikant gibt es verdammt leckere Rezepte).
Das Tolle daran, man muss keinen Blog haben, oder sonst irgendwie mordsmäßig auf den Social Media-Kanälen präsent sein (falls doch, immer unter dem #DasSuBabc posten). Das Einzige was Ihr haben müsst ist ein SuB. Ihr könnt auch nur still und leise dabei sein und ganz für Euch diese Liste abarbeiten. Hauptsache dem SuB geht es endlich mal an den Kragen.

Ich werde versuchen in diesen drei Monaten so viel wie möglich davon zu schaffen und zusätzlich noch meinen inneren Buchkauf-Schweinehund zu besiegen. Meine zusätzliche Challenge besteht nämlich darin, dass ich mir 2 Monate (!!!) keine Bücher kaufe…kein einziges…nix, nada, niente.
Der Vorteil bei mir ist, dass sich diese Challenge sehr gut mit meinen Blog-Plänen vereinbaren lässt. Zum Ersten mein Hüttenzauber-Special und zum Zweiten mein Lesejahr 2018 – United Kingdom. Zu beiden habe ich einiges auf dem SuB liegen, somit sind die Pläne nicht gefährdet und ich musste nur paar bibliophile Alpenschmankerln von meiner „Bücherkauf-Liste“ streichen. Der Entzug wird also nicht ganz so schlimm…hoffe ich. Zudem werde ich, nach diesen 3 Monaten, diese Challenge für mich weiterführen. Wenn ich das mache wurde mir nämlich ein Cocktail versprochen *zu Kerstin linse*.

Hier noch die Blogger die ebenfalls an dieser Challenge teilnehmen und bei denen ich währenddessen regelmäßig vorbeischaue (wird immer wieder aktualisiert)

  • Jemima von hochhorst (klingt wie ein Adelstitel) – unsere Keks-Verpflegerin
  • kleinlexibooks – ganz tolle Buchauswahl, die gefährlich für meine WL ist
  • Leuchtturmwärterin – sie hat immer ganz besondere Bücher auf Lager – Bücher fern des Mainstreams. Ergo, wird es auch hier einiges zu entdecken geben.
  • Wörterkatze – bin gespannt was sie so an Bücher liest.
  • Angeltearz – meine Yankee Candle-„Schwester“ *zwinker*
  • Leselust – guckt Euch doch bitte mal die Galerie gelesener Bücher an..ein Traum!
  • Der Leseratz – Ascari ist die gefährlichste unter allen. Alle 3 Bücher schon auf meiner WL
  • Kaisu da kommt man gleich auf eine ganze Challenge-Seite. Die Frau wills wissen *g*

♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠

Nun aber zu der Liste, welche ich mir einfach ganz frech von den Mädels kopiere:

#DasSubabc Teil 1

A – Bücher angefangen, beiseite gelegt und nie beendet, lies ein angefangenes Buch nun zu Ende
B – Nur was für „Babys“? Lies ein Buch aus dem Bereich Kinder- und Jugendbücher
C – Lies ein Buch, welches Du aufgrund seines Covers gekauft hast
D – Doppelte Freude! Du darfst bei dieser Aufgabe ZWEI Bücher DEINER Wahl lesen
E – Lies ein eBook
F – Ferne Länder, lies ein Buch welches nicht in Deutschland spielt
G – Lies ein Buch dessen Genre kaum bis gar nicht von Dir gelesen wird
H – Hör ein Hörbuch
I – Lies ein informatives Buch (Sachbuch)
J – Lies ein Buch in dem der Job eines Protagonisten eine bedeutende Rolle spielt
K – Kaum Worte – lies ein Buch mit nur einem Wort als Titel (ohne Untertitel!)
L – Liebe, lies ein Buch welches von Beziehungen handelt
M – Lies ein Buch mit mehr als 500 Seiten
N – Ein Name im (Buch)Titel (Beispiel: Remember Mia)
O – Lies ein Buch dessen Cover vorrangig orange ist
P – Lass uns an einem Psychothriller teilnehmen
Q – Quatsch machen, lies etwas total verrückt- bzw. fantasievolles (Beispiel: Willkommen in Night Vale)
R – Lies ein Buch aus einer Reihe – egal welcher Band
S – Lies ein Buch dessen Cover vorrangig schwarz ist
T – Lies ein Buch in dem ein Tier die Hauptrolle spielt
U – Lies ein Buch eines dir unbekannten Autors oder Verlags
V – Lies ein Buch welches in der Vergangenheit spielt (mind. 10 Jahre)
W – Lies ein Buch mit weniger als 500 Seiten (aber mind. 100!)
X – Lies ein Buch dessen Hauptcharakter ein X-Chromosom hat (weibliche Protagonistin)
Y – Lies ein Buch dessen Hauptcharakter ein Y-Chromosom hat (männlicher Protagonist)
Z – Lies ein Buch das in der Zukunft spielt (mind. 20 Jahre)

#DasSuBabc Teil 2 (bis 31. Juli 2018)

Lies ein Buch, welches Du aufgrund des Titels gekauft hast
Lies ein Buch, dessen Klappentext dich zum Kauf verführt hat
– Lies ein Buch aus deinem Lieblingsverlag
– Lies ein Buch, dessen Autor*in zu deinen Favoriten zählt
– Lies ein geliehenes Buch
– Lies ein Buch, welches Du geschenkt bekommen hast
– Lies ein Buch, dessen Cover deine Lieblingsfarbe hat
– Lies ein Buch das vor 2015 erschien
– Lies ein Buch das Du Dir aufgrund einer Rezension gekauft hast
(diese gerne ebenfalls verlinken)
– Lies ein Buch dessen Cover Dich überhaupt nicht anspricht
– Lies ein Buch eines Selfpublishers / einer Selfpublisherin

♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠

Ich muss sagen…klingt einfacher als es ist. Was ich rumgestöbert und gesucht habe – STUNDENLANG. Aber nun wollen wir mal beginnen, in die Hände spucken und in die Puschen kommen.

Gekaufte Bücher: 8/0 – und das bleibt hoffentlich zumindest bis Ende Februar (zoink…nicht geschafft)
Bücher: 12/10

Legende:
➽ – wird gerade gelesen
✔ – wurde gelesen

♠♠♠

Jänner-SuB (geplant)

SuB-Abbau Jänner
© Pink Anemone

A –  Das Revier der schrägen Vögel/ Mitte Dezember begonnen ✔
F – Mordsschnee/ Schweiz ✔ (anstatt „Das gefrorene Licht“)
I – Das Hüttenzauber-Kochbuch/ war klar, dass das bei mir ein Kochbuch wird *g*  ✔   /bereits begonnen
M – „Das Erbe von Winterfell“
Q – Bärenbrut/ Galgenmärchen, also wenn das nicht verrückt ist *g* ✔
U –Acht Berge / der Autor sagt mir so gar nix  ✔
W – Das Flüstern der Pappeln/ ✔
J – Harte Tage, gute Jahre/ ein Alm-Weiberl erzählt ihre Geschichte ✔
Y – Das verborgene Spiel    ✔
X –Veilchens Winter

Fazit:
Bücher: 9/10

Also ich muss gestehen – ich bin schon ein bissl stolz auf mich. Im Jänner habe ich ganz schön was weggelesen und Bücher habe ich mir auch keine gekauft. Dafür habe ich ganz tolle Rezi-Exemplare zugeschickt bekommen. Ist ja dann auch fast so wie Bücher kaufen. „G.R.R Martin“ wird als einziges Buch in den Februar mitwandern. Bin gespannt, ob ich diesmal dazu komme den zweiten Teil zu lesen.

 

♠♠♠

Februar-SuB (geplant)

SuB-Abbau Februar 1
© Pink Anemone

Vermutlich habe ich mir wieder viel zu viel vorgenommen, aber ich denke auch in diesem Monat ist es wieder möglich schön was vom SuB wegzulesen. Immerhin startet mit Februar mein Lesejahr „United Kingdom“ und ich habe unzählige Britische Schriftsteller auf meinem SuB rumliegen. Ebenso möchte ich mich an einen Liebesroman wagen…jaaahaaa, ich und ein Liebesroman. Ich bin selbst schon gespannt darauf.

Meinen gesamten Kampf mit dem SuB findet ihr übrigens HIER

B – „Archie Greene“ / Dieses Buch habe ich beim Durchstöbern meiner Bücherkisten gefunden. Da ich nun auch Kinder- u. Jugendbücher lesen möchte, trifft es sich ganz gut
C – „Der Fall Moriarty“ / Das Cover ist echt ein Wahnsinn, oder?
G – „Zeitlose – Simeons Rückkehr“ / Ich lese normalerweise absolut keine Liebesromane
K – „Nussschale“ / Auf dieses Buch freue ich mich schon besonders
M – „Das Erbe von Winterfell“ / Mal gucken, ob es diesmal gelesen werden kann
P – Die Lektion des Todes“ / Weihnachtsgeschenk von Janna. Endlich mal wieder ein Psychothriller ✔
R – Inspector Swanson u.d. Fluch des Hope-Diamanten / eine Wunschreihe von mir ✔ (Rezi folgt)
S – „Ragdoll“ / sollte ich wirklich endlich lesen

Nicht auf dem Bild, da spontan gelesen:
L – Die souveräne Leserin / Die Beziehung und Liebe zu den Büchern ✔

Fazit:
Bücher: 3/8

Tja, im Februar lief es nicht ganz wie geplant, aber das ist bei mir ja irgendwie nichts neues *g*.
Im Februar hatte ich ziemlich viele Dienste, inklusive mehrerer Zusatzdienste und da kam ich so gar nicht zum Lesen. Dies äußerte sich dann im Büchershopping-Wahn -> 8 Bücher gekauft!!!! Nun ja, immerhin 4 Bücher weniger als ich vom SuB weggelesen habe. Das ist ja auch was.
Im März habe ich schon einen Leseplan und da kommt irgendwie so gar kein SuB-Buch darin vor, ergo ist die Challenge mit der ganzen Truppe zwar in gewisser Weise gelaufen, aaaaber….ich führe sie für mich selbst weiter und zwar so lange bis ich nahezu alle Punkte abgearbeitet habe. Alle werde ich natürlich nicht schaffen, denn zu so manchem Thema habe ich gar keine Bücher wie z.B. SciFi oder HB und mit einem Tier habe ich glaube ich auch nix. Weiteres erfährt Ihr dann im März, denn ich bin nicht ganz alleine. Ich habe im Zuge der Challenge eine ganz liebe Bloggerin kennengelernt – Christina von Die dunklen Felle. Wir beide werden die Challenge weiterführen, schön gemütlich mit viel Kaffee und so mancher Schoki *g*.

♠♠♠

März-SuB & Fazit

Öhm, nix….absolut nix vom SuB gelesen, daher Endstand:

Gekaufte Bücher seit Februar: 22 (Holy moly)
Gelesene SuB-Bücher seit Jänner: noch immer 12

♠♠♠

April & Fazit

Und die Challenge geht weiter *juhuuuu*. Von wegen bis 31. März. Es geht in die Verlängerung und zwar bis 31. Juli 2018. HIER kommt Ihr zum 2. Teil der Challenge #DasSuBabc inkl. Regeln und neuer Aufgaben, welche ich oben an die Aufgaben von #DasSuBabc 1.0 angefügt habe.

Ich mache nun auch bei der SuBventur der beiden Mädels mit und habe dafür meine SuB-Kisten durchforstet und diese HIER aufgelistet. Offiziell sind es 117 Bücher, inoffiziell fehlt noch eine Kiste, die ich gekonnt verdränge.

Für den April sieht es ja ganz gut aus, da ich für mein Lesejahr einige Thriller auf dem SuB habe und der ein oder andere auch für die Challenge geeignet ist. Mit etwas Glück schaffe ich eventuell ein, zwei Bücher mehr.
Vom Planen habe ich jetzt erstmal abgesehen, da es bei mir sowieso immer anders kommt als gedacht, bzw. geplant.
Am Ende des Monats wird hier das monatliche und das komplette Fazit aktualisiert. Die Anzahl der gekauften Bücher werde ich auch weglassen, da Ihr die in meinen Monatsrückblicken sehen könnt und die ja sowieso nicht für diese Challenge zählen.

SuB April abbau
© Pink Anemone / „Er liebt sie nicht“ passt leider zu keiner Aufgabe, wurde jedoch von meinem SuB entfernt -Tschakaaa
  • Die perfekte Gefährtin von Helen Fields / Lies ein Buch, dessen Klappentext dich zum Kauf verführt hat
  • Kühevon Matthew Stokoe – Lies ein Buch das Du Dir aufgrund einer Rezension gekauft hast / zwar nicht aufgrund einer Rezension, aber ich sag nur „Janna ist schuld *g*“ – Rezi von ihr wird in der Rezension selbst verlinkt
  • Anatomie des Verbrechens von Val McDermid / Lies ein Buch, welches Du aufgrund des Titels gekauft hast. Jeder der mich ein bissl kennt weiß, dass ich auf solche Titel sofort anspringe *g*
  • Ragdoll – Dein letzter Tag von Daniel Cole / S – Lies ein Buch dessen Cover vorrangig schwarz ist. Na wenn das nicht schwarz ist, weiß ich auch ned *g*

Fazit:

Gelesene #DasSuBabc-Bücher April: 4
Gelesene #DasSuBabc-Bücher insgesamt: 16

Gar ned mal so schlecht oder? Im Monat Mai kann ich eventuell noch eine Schippe drauflegen *g*

♠♠♠

Mai & Fazit

 

Gelesene #DasSuBabc-Bücher Mai: 3
Gelesene #DasSuBabc-Bücher insgesamt: 19

♠♠♠♠♠♠♠♠♠


Samstag 13.01.2017 / SuBabc-Lesetag

Dies ist die erste Aktion im Rahmen des SuBabc’s – ein ganzer Lesetag, an dem man Bücher von seinem SuB liest. Hier werden Fragen gestellt und Jemima von hochhorst stellt Kekse zur Verfügung (yeahhh…Kekseeeee!!). Natürlich wird es hier auch verschiedene Fragen/Aufgaben geben und die Erste wurde schon in die Runde geschmissen.

1. Aufgabe: Zeigt her Eure Bücher ~  welches Buch werdet Ihr heute lesen

Bei mir ist es „Harte Tage, gute Jahre“, welches ja eigentlich für den Buchstaben „X“ ins Rennen gehen sollte. Bin mir nun aber unschlüssig, da es hier um das Leben einer Sennerin geht…also doch eher Buchstabe „J“? Mal sehen für welchen ich mich schlußendlich entscheide.

subabc 1
© Pink Anemone

♠♠♠

2. Aufgabe: Wie lautet der erste Satz Eurer aktuellen Seite?

„Die Zeit, so sagt man, verfliegt mit zunehmendem Alter immer eiliger.“
(S. 261 – „Harte Tage, gute Jahre“)

subabc 2
© Pink Anemone

Hab das Buch schon wieder fast ausgelesen. Wenn man sich durch absolut nichts ablenken lässt und seinen Hintern mal auf der Couch lässt, geht echt was weiter.

♠♠♠

3. Aufgabe: Wo ’spielt‘ denn die Geschichte im Eurem derzeitigen Buch? Und zu welcher Zeit? 

Tja, das eine Buch ausgelesen und nun gleich das Nächste. Dieses ist auch ein geplantes Buch für mein Hütten-Special und liegt glaub ich schon seit dem Erscheinen auf meinem SuB. Da wird’s ja nun echt langsam Zeit dafür.

Es ist „Veilchens Winter“ von Joe Fischler. Spielt in der Gegenwart und in Tirol. Wenn ich schon keinen Schnee vorm Fenster hab‘, dann will ich den wenigstens im Buch *g*.

subabc 3
© Pink Anemone

Das bringt etwas meine SuB-Planung durcheinander. „Harte Tage, gute Jahre“ zählt nun zu dem Buchstaben „J“ und dieses wird dann, voraussichtlich, Buchstabe „X“. Aber wer weiß, vielleicht wird es auch ein ganz ein anderer *g*.

♠♠♠

4. Aufgabe: Wo lest ihr am liebsten? Gern mit Foto uuuuund Hashtag 

Also weshalb Janna das mit dem Hashtag so betonen muss, ist mir unbegreiflich. Scheinen wohl welche immer wieder #DasSuBabc zu vergessen *g*

Also ich lese am liebsten gemütlich auf meiner Couch, dabei schön in eine Decke gewickelt, Kerzen an und mit einer Tasse Kaffee oder in diesem Fall einem Eierlikör-Kakao.

subabc 4
© Pink Anemone

Und jetzt mache ich es mir schön mukkelig und versuche Twitter zu ignorieren. Vor lauter Zwitscherei komme ich nämlich so gar nicht weiter bei dem Buch..hach, wenn es aber soooo lustig ist mit den Mädels.

♠♠♠

5. Aufgabe: Beschreibt Euer derzeitiges Buch in 3 Schlagworten

  1. Hangover
  2. High Society
  3. zzZZzzpsss

Ich bin nämlich beim Lesen sowas von eingeschlafen. Das sagt natürlich absolut nichts über das Buch aus. Schon auf den ersten Seiten witzig und flüssig zu lesen, aber ich schätze die gemütliche Wärme, inklusive Eierlikör haben mich dahingerafft.

subabc 5
© Pink Anemone

♠♠♠

Aufgabe 6: Zeigt her Euer ABC für #DasSuBabc

A – „Das Revier der schrägen Vögel“
I – „Das Hüttenzauber Kochbuch“
U – „Acht Berge“
J – „Harte Tage, gute Jahre“
Y – „Das verborgene Spiel“

Also ich muss schon sagen – läuft bei mir!

subabc 6
© Pink Anemone

♠♠♠

Aufgabe 7: In unserer Challenge gibt es ja KEIN Buchkaufverbot – also Butter bei die Fische. Welches Buch hast Du Dir im Januar schon gekauft? 

Gar keines, nix, nada, niente, nullundnullzig und ich bin sowas von stolz auf mich, denn ich halte es normalerweise keine Woche aus mir kein Buch zu kaufen. Das möchte ich auch noch bis Ende Februar durchhalten und zerre von Rezensionsexemplaren. Aber die zählen ja nicht als kaufen *g*.

♠♠♠

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

46 Kommentare zu „SuBventur-Challenge von KeJas-Blogbuch

  1. Hey Conny,
    ich wollte am Ende des ersten noch nicht verlängerten Zeitraums auch mal eine Runde drehen und schauen, was du so geschafft hast 😀
    Gerade der Januar lief ja unglaublich gut bei dir! Ich finde die Challenge hat auch enorm dazu angespornt. Schade, dass ich am Lesetag keine Zeit hatte, aber ich lese auch am liebsten auf der Couch.

    Kommt noch eine Aktualisierung? Mich würde brennend interessieren, wie viele Bücher du insgesamt vom SuB befreit hast 😉

    Liebste Grüße,
    Nadine

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Nadine,
      leider ist bei mir keine Aktualisierung möglich, da ich im März kein einziges Buch vom SuB gelesen habe *beschämt mit der Fußspitze am Boden scharre*. Ab April, wo mir gerade einfällt, dass der ja gerade begonnen hat *huch*, wird es aber besser. Ich werde viele meiner British-Thriller vom SuB lesen. Zumindest habe ich mir das fest vorgenommen und dann auch wieder meine Runden durch die Blogs der Challenge-Teilnehmer drehen. Bin ja da schon sehr neugierig was die anderen so geschafft haben. Leider ist da aber auch immer wieder etwas für meine WL dabei *lach*.
      Der nächste Lesetag kommt bestimmt und wir treffen uns dann auf Seite 135 eines Buches 😉
      Liebe Grüße
      Conny

      Gefällt mir

  2. Ey! Ich fühl mich dezent ausgeschlossen 😦 Will auch mit Schoki und Kaffee mit euch lesen!

    Hach, Lesepläne funktionieren eh nie bei mir – deswegen gibt es fast nie welche!

    Ich lese durch die Challenge zwar viel vom SuB (ziehe mein Fazit), aber dennoch baut und türmt er sich auf – ich komm da einfach nicht gegen an, hihi.

    Die Challenge läuft noch ein paar Tage und ich denke Kerstin & ich werden das wiederholen – hoffe dann auf mehr Asutausch! Bei twitter läufts so semi gut und einige haben keine Kommi-Funktion beim Beitrag oder das sich besuchen ist so lala, wobei ich wohl auch noch mal mehr Runden drehen muss.

    Bin mega gespannt was du zu „Zeitlose“ sagen wirst!

    Gefällt 1 Person

    1. XDDDD Ja dann mach doch mit. Ist doch eh Eure Challenge *lach*.
      Ja da sagst Du was mit den Leseplänen..tztz. Ich komme derzeit so gar nicht dazu meine Blogrunden zu drehen. Hatte jetzt zwei Tage frei und dann geht’s wieder los mit Diensten. Es gehen sich gerade mal paar Blogbeiträge aus. Derweilen würde ich so gerne sooo viele besuchen, aber ich verplempere da immer einen ganzen Tag weil ich ja nicht nur bei einem Artikel einer Bloggerin/eines Bloggers bleibe, sondern dann gleich alles durchforste und zu allem was schreiben muss XD

      „Zeitlose“ habe ich noch ned mal angefangen. Dieses Monat ist Jane Austen dran und da habe ich einiges zu lesen *g*.

      Gefällt mir

      1. Ich lad mich zu eurer kleinen Party nicht selbst ein – egal ob ich nun die Gründerin der Challenge bin oder nicht 😀

        Ja ja, die liebe Zeit … momentan bin ich krank zu hause, da kann ich wieder große Runden drehen. Mit Arbeit wird das unter der Woche auch kaum was bei mir. Und die Wochenende sind mal komplett frei, dann geht`s oder über langen Zeitraum verplant, wo ich auch wieder bei keinem rum schaue … Ich denke das problem kennen und haben wir alle – dennoch schade, jetzt mal unabhängig von der Challenge. Bloggen wir doch alle für den Austausch, kommen wir kaum bei anderen dazu

        Ich sags ja! Bildungsurlaub fürs Lesen und extra Tage im Jahr um Blogs zu besuchen 😀

        Stimmt, dein Austern-Special, aber danach ist ja vielleicht Zeit (=

        Gefällt 1 Person

      2. XDDD Austern-Special. Dein Handy leidet wohl wie meines an Tourette *g*.

        Soll ich Dich einladen zu Deiner Challenge? Liebe Janna, hiermit lade ich Dich herzlichst zu Deiner eigenen Challenge ein, um diese weiter fortzusetzen, inklusive Kaffee und Schoki XD

        Gefällt mir

      3. 😛 Hach du kennst mich vertoucher & vertipper doch 😀

        Ich kringel mich! 😀 😀 Zur eigenen Challenge wurd noch niemand eingeladen – wir erfinden die (Blogger)Welt neu *lach

        Gefällt 1 Person

  3. Ich bin sehr beeindruckt – und tierisch neidisch. Bei Dir muss ich mir eine Scheibe abschneiden. Ich hab zwar keine Bücher neu gekauft, aber bei Leseaktionen gewonnen und auch zwei Rezi-Exemplare sind eingezogen. Auch Dein Plan pro Monat an SUB Büchern – echt toll und sehr konsequent. Ich kann zwar fast alle Bücher aus dem Spezial um die Dystopien mit in meinem Abbau rechnen, aber das ist ja verschwindend gering gemessen an Deinen schon gelesenen und/oder geplanten Büchern! Der Wahnsinn….

    Gefällt 1 Person

    1. Deine Worte gehen ja runter wie Öl ☺️ , aber im Februar sieht es bezüglich der SuB-Bücher nicht ganz so toll aus wie im Jänner. Februar war bei mir etwas stressig, daher kam ich eher weniger zum Lesen und im März habe ich fix Jane Austen eingeplant. Ich werde die SuB-Challenge von den beiden Mädels aber dann für mich selbst weiterführen, da es mir Spaß macht meinen SuB nach Thema abzubauen. 😊

      Gefällt 1 Person

      1. Darüber habe ich auch schon nachgedacht, ob ich das ABC nicht einfach weiter für mich fülle. Es engt nicht zu sehr ein, aber hilft einem doch, sich wieder mehr auf den SUB zu konzentrieren.
        Ah, Jane Austen! Sehr schön – das freue ich mich schon drauf. Finde ich übrigens wundervoll, dass du ein ganzes Jahr einem Land widmest und darin verschiedenen Themenmonate. Ich bin großer Fan der britischen Inseln und fühl mich da gleich wohl. Jane Austen mag ich sehr, aber das trifft ganz allgemein auf englische Literatur bei mir zu. Ich find’s schön, dass wir über die SUB Challange zueinander gefunden haben. 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Oh ja, ich auch. Jane Austen mag für viele als verstaubte Literatur angesehen werde, aber dadurch ist es umso schöner, wenn man dann auf Gleichgesinnte wie auf Dich trifft.
        Ich weiß ja jetzt schon, dass ein Jahr für britische Literatur viel zu kurz werden wird. Es gibt sooo viele tolle Autoren und Bücher die ich gerne lesen würde, aber ein Jahr ist dafür irgendwie viel zu kurz.
        Falls Du Rezensionen zu britischen Büchern (egal welchen Genres) hast, könnte ich Dich ja verlinken – falls Du möchtest.

        Gefällt 1 Person

      3. Darfst Du immer gerne – ich hab seit Beginn meines Blogs auch einige britische Krimis gelesen.
        Tatsächlich findet man bei mir aber hauptsächlich Krimis und gerade jetzt ein wenig Science Fiction. Jane Austen hab ich nie rezensiert… nur gelesen, geschwelgt, geseufzt, genossen. 🙂

        Gefällt 1 Person

      4. Dann lass uns das machen – ich bin sehr sehr gerne dabei! Meinem SUB muss unbedingt Einhalt geboten werden!
        Ich fürchte allerdings… das Kochbuch mit dem Lemon Curd hab ich schon auf meine Wunschliste gesetzt… 😀
        Egal – solange man nicht mehr aufbaut als abbaut!

        Gefällt mir

  4. Sehr, sehr fleißig und dann so vorbildlich für alles gelesene schon was getippt und veröffentlicht – da komme ich aktuell ja überhaupt nicht hinterher. 😅
    Und dein geplanter Februar-Stapel sieht auch gut aus. Nussschale steht bei mir auch auf der Leseliste und „Der Fall Moriarty“ ist vor wenigen Sekunden auch dazu gekommen – hab leider nicht eher davon erfahren.
    Und die „Das Lied von Eis und FeuerW-Reihe – wunderbar! Viel Spaß damit!

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank für das Kompliment. Das mit meinen geplanten Büchern ist immer so eine Sache. Meist wird wieder alles umgeworfen, verändert, etc. Ich bin absolut keine gute Planerin wenn es um das Lesen geht XD.
      LG Conny

      Gefällt mir

  5. Oh du bist so viel fleißiger als wir selbst mit der Gestaltung 😀

    Hast ja echt gut was weggelesen – mein kleines Monatsfazit wird auch die Tage in meinem Beitrag folgen – schlimm nur das ich zwar SuB-Bücher gelesen und dennoch keinen Abbau habe … Tja, Bücherjunkie eben – was soll ich machen? 😉

    Gefällt 1 Person

  6. Liebe Conny,
    Ich bin ja sehr beeindruckt, dass du so diszipliniert bist. Kein neues Buch gekauft, und gleichzeitig so viel vom SuB gelesen. Respekt!
    Bei mir sind im Januar irgendwie ganze acht Bücher eingezogen. Und zu lesen geschafft habe ich nur vier. Der Januar hat also gleich mit einem ordentlichen Plus für den SuB angefangen. Ups!
    Hoffentlich wird der Februar besser. 😀
    Liebe Grüße, Julia

    Gefällt 1 Person

    1. Na mal abwarten. Bis Februar wird diese Abstinenz mal sicher nicht anhalten. Werde mir morgen nach dem Nachtdienst ein bestelltes Buch abholen. Da es eine limited Edition ist, muss man da ja schnell sein. Tja, mal gucken mit wieviel Büchern ich dann wirklich nach Hause komme. Bücher shoppen ist nach einem Nachtdienst besonders gefährlich. Es ist also auch bei mir nicht gänzlich unmöglich dann auch mit 8 (oder mehr) Büchern nach Hause zu kommen XD Wir müssen dann eben im Februar ganz arg streng zu uns sein…*hust*
      Liebe Grüße Conny

      Gefällt mir

      1. Aber nach einer anstrengenden Nachtschicht kann man sich ja auch echt mal was gönnen. Und da du im Januar doch so diszipliniert warst… ;D
        Und ich mag auch gar nicht streng zu mir sein. Sollen doch neue Bücher kommen. Es gibt ja bei der Challenge auch kein Kaufverbot. Solange der SuB schrumpft, ist alles gut. Das ist mein Ziel für Februar und März. Neue Bücher ja, solange ich mehr vom SuB lese, als neu dazukommen. 🙂 Und ich habe heute gerade wieder ein SuB Buch beendet. Yay!
        Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
        Julia

        Gefällt mir

  7. Die SUB-Challenge zeigt ja schon ordentlich Wirkung!
    Ich mache morgen dann mal wieder SUBventur, heute muss ich noch nachzählen *lach* und hoffe, ich bin unter der magischen Zahl von 100 Büchern geblieben. Das ist meine persönliche Obergrenze. SUB-Abbau betreibe ich auch, allerdings ohne Challenge, und ich hoffe, das bingt trotzdem eine SUB-Schmelze.

    Übrigens wünsch ich Dir viel Lesevergnügen mit Veilichen, ich hab die ersten beiden Bände der Reihe gelesen und bin schon sehr gespannt, wie Dir das Buch gefällt. Ich hoffe, es gibt eine Rezension dazu, wenn Du durch bist.

    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

  8. Pooaaahhh ist dein beitrag schon lang o.O 😀

    Ich musste in der Liste eben leider festellen, das du dich nur mit deinem Blog-Link eingetragen hast! Lösch dich bitte und trag dich nochmal mit dem direktem Link zu deinem Challenge-Beitrag ein – danke :-*

    Gefällt 1 Person

  9. Liebe Conny,
    Oh wow, was für ein toller Beitrag. Und so schöne Bilder. Ich mag deine Aufteilung total!
    Und vielen lieben Dank für die Erwähnung! ❤ Da wird mir gleich ganz warm ums Blogger-Herz. 🙂
    Voll gut, dass du schon so viel geschafft hast. Ich habe auch schon ein paar Bücher vom SuB gelesen und muss gleich mal meinen Beitrag aktualisieren. Aber du hast recht, mit den tollen Aufgaben und in der guten Gesellschaft geht es gleich viel leichter, mit dem SuB Abbau.
    Liebe Grüße und viel Erfolg weiterhin,
    Julia

    Gefällt 1 Person

  10. Oh wie toll, dein Beitrag zur Challenge ist klasse. Ich habe mir gleich mal den Lesetag abgeguckt und werde jetzt auch dokumentieren, was ich bei Twitter heute auf die Frage der Mädels antworte. Leider bin ich zwischendrin abgelenkt, weil um halb drei Biathlon kommt (meine zweite Leidenschaft neben dem Lesen). Aber danach bin ich wieder fleißig dabei.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s