Deftiges aus aller Welt · Küchenschlacht

„Kässpätzle die Schnellen“

Ich liebe ja alles was mit Pasta und Käse zu tun hat und Kässpätzle sind daher die absolut ideale Kombo. Gleichzeitig sind sie auch DAS Hüttenschmankerl schlechthin. Egal ob in Österreich, in der Schweiz, Deutschland oder in Italien, überall gibt es sie. Sie unterscheiden sich meist nur durch die unterschiedlichen Käsesorten, aber auch diese Käse haben etwas gemeinsam – alle sind sie Bergkäse aus der Region.

Das hier ist meine ganz eigene und spezielle Lieblings-Kässpätzle-Version. Erstens: diese Kässpätzle sind im Nu fertig, da das Herstellen der Spätzle weg fällt. Verwendet werden bei mir Bio-Fertig-Spätzle aus dem Kühlregal. Ich habe nämlich keine Spätzlereibe und außerdem mag ich es, wenn es in der Küche schnell geht. Zweitens: ich beschränke mich nicht auf einen Käse, sondern mische 2 Käsesorten und zwar einen österreichischen Emmentaler und einen Schweizer Gruyère. Die Kombination finde ich einfach nur lecker.

Nun wollen wir aber mal anfangen, also ran an die Käsereibe und los geht’s.

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Zutaten für 2 Hüttenportionen
( = groß)

Kässpätzle 1
© Pink Anemone
  • 300g fertige Eierspätzle aus dem Kühlregal
  • 1 helle Zwiebel
  • 30g Gruyère
  • 30g Emmentaler
  • etwas Mehl
  • 2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 1-2 EL TK-Petersilie

❤❤❤

Zubereitung

  • Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Ringe dann in etwas Mehl wälzen. Am einfachsten geht das in einer Schüssel.
  • 1 EL in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin goldbraun anrösten
  • Währenddessen den Käse fein reiben und vermengen; die Spätzle laut Packungsanleitung zubereiten
Kässpätzle 4
© Pink Anemone
  • Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen, Spätzle abtropfen lassen. Die restliche Butter in der selben Pfanne wie die Zwiebel erhitzen und die Spätzle darin schwenken.
  • Den Käse unterheben und alles nochmal gut durchbraten.
  • Am Ende die Petersilie unterheben und alles auf einem Teller anrichten und mit den Röstzwiebeln toppen

Während ich diesen Beitrag schreibe, muss ich mich echt zusammenreißen nicht die Tastatur vollzusabbern, denn diese Kässpätzle sind wirklich sowas von lecker und wirklich falsch machen kann man bei diesen hier auch nichts.

Also falls Ihr einen Hüttenabend mit Freunden geplant habt, dann dürfen Kässpätzle einfach nicht fehlen und mit dieser Variante seid Ihr damit auch noch ruckzuck fertig.

Ich wünsche Euch Gutes Gelingen und lasst es Euch schmecken.

Kässpätzle 9
© Pink Anemone

❤❤❤

Falls Ihr noch weitere Tipps und Ideen für einen Hüttenabend in Euren eigenen vier Wänden benötigt, dann schaut’s doch bei meinem Hüttenzauber-Special vorbei. Dort gibt es noch weitere Hüttenschmankerln, sowie DIY-Projekte und Tipps für die richtige Hüttenlektüre. Viel Spaß beim Stöbern.

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.