Kissen - & Deckenschlacht · Woll-Lust

Gehäkeltes Rosenkissen

Der Vintage-Stil zeichnet sich durch romantische, verspielte und filigrane Details aus. Da kommt man auch um Rosen nicht herum, denn die geben dem Stil erst den richtigen Schliff.
Ich liebe es viele Kissen im Bett und auf der Couch zu haben, daher musste natürlich auch ein Rosenkissen her und am besten noch selbstgemacht.

Dieses Gehäkelte Rosenkissen sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch herrlich fluffig und lädt zum Kuscheln ein. Zudem ist es wirklich einfach nachzuhäkeln. Wie einfach, seht Ihr jetzt an der Anleitung.

Gehäkeltes Rosen-Kissen 11
© Pink Anemone

✾✾✾✾✾✾✾✾✾✾

Material

Achtung, Werbung enthalten!

Gehäkeltes Rosen-Kissen 14
© Pink Anemone
  • 150g (3 Knäuel) Wolle für Häkelnadel Nr. 4 (hier: Woll Butt Carla / LL: 50g = 175m; f. N. Nr. 4-5; Farbe: 143)
  • Kissenfülle für ein Rundkissen 40cm
  • Häkelnadeln Nr. 4 & Nr. 3,5
  • Schere, Maßband und Stopfnadel
  • optional: Reißverschluß

✾✾✾

Anleitung

Abkürzungen:

hStb …………… halbe Stäbchen
Stb …………… Stäbchen
fM …………… feste Masche
M …………… Masche
KM …………… Kettmasche

Es wird in Spiralrunden gearbeitet, daher Markierungsfaden verwenden, um den Anfang der Runde zu markieren. Und nun legen wir los

Gehäkeltes Rosen-Kissen 5
© Pink Anemone

Vorderseite

  • Mit der Häkelnadel Nr. 4 einen Maschenring arbeiten und in diesen 8 hStb arbeiten
Gehäkeltes Rosen-Kissen 1
© Pink Anemone
  • Maschenring zusammenziehen; ab jetzt immer nur in das hintere Maschenglied einstechen.
Gehäkeltes Rosen-Kissen 2
© Pink Anemone
  • In dieser Reihe alle M verdoppeln, in der nächsten Reihe jede 2. M verdoppeln, danach jede 3. M verdoppeln, etc….
  • Dies so lange bis das Kissen den richtigen Umfang hat (hier: 25 Reihen)

Danach wechseln wir auf die Häkelnadel Nr. 3,5, um die Blüten zu häkeln.

  • Wir beginnen in der Mitte und stechen dabei in die vorderen Maschenglieder ein.
Gehäkeltes Rosen-Kissen 3
© Pink Anemone
  • Es wird wie folgt gehäkelt: * 1 fM, 2 M überspringen, 5 Stb in eine M, 2 M überspringen; ab * stets wiederholen
Gehäkeltes Rosen-Kissen 4
© Pink Anemone
  • Mit einer KM beenden, Fäden auf die Rückseite ziehen und diese dann vernähen
Gehäkeltes Rosen-Kissen 6
© Pink Anemone

✾✾✾✾

Rückseite

Hier wird wieder in Spiralrunden gearbeitet, daher nicht auf den Markierungsfaden vergessen.

  • Mit der Häkelnadel Nr. 4 einen Maschenring arbeiten und in diesen 8 hStb häkeln (wie schon bei der Vorderseite)
  • Es werden immer hStb gearbeitet, dabei aber in die M hinter dem hStb einstechen
Gehäkeltes Rosen-Kissen 7
© Pink Anemone
  • Hier wieder: 2. Reihe alle M verdoppeln, danach jede 2. M verdoppeln, danach jede 3. M verdoppeln, etc., bis die Hinterseite die selben Maße hat wie die Vorderseite (hier: 24 Reihen)
Gehäkeltes Rosen-Kissen 8
© Pink Anemone
  • Am Ende den Faden NICHT abschneiden, sondern gleich mit dem Zusammenhäkeln der beiden Teile beginnen. (zuvor natürlich die Fäden auf der Rückseite vernähen)
  • Dafür Vorder- u. Rückseite links auf links legen und mit fM umhäkeln; hierfür in beide Maschenglieder einstechen
Gehäkeltes Rosen-Kissen 9
© Pink Anemone

Falls Ihr einen Reißverschluß einarbeiten wollt, findet Ihr die Anleitung HIER!

Und fertig ist Euer Rosenkissen

Gehäkeltes Rosen-Kissen 11
© Pink Anemone / Vorderseite
Gehäkeltes Rosen-Kissen 13
© Pink Anemone / Rückseite

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachhäkeln!

HIER findet Ihr noch weitere Strick- und Häkelkissen von mir.

✾✾✾✾✾✾✾✾✾✾


 

 

 

 

 

Advertisements

10 Kommentare zu „Gehäkeltes Rosenkissen

  1. Hallo liebe Conny,

    das Kissen ist einfach zauberhaft! Da heißt es dann wohl bald ab an die Häkelnadel 🙂 ich hoffe irgendwo in meinem Wollsammelsurium finde ich noch eine passende Wolle und dann kann es eigentlich bald losgehen!

    Deine kleine Schere ist ja auch super schön – einfach richtig Vintage! Darf ich fragen woher du die bekommen hast?

    Ich wünsche Dir einen tollen Mittwoch.

    Liebe Grüße
    Bella

    Gefällt 1 Person

  2. Conny- wie schön ist das denn? ❤
    Häkeln und Stricken ist eines der Dinge die ich niemals lernen werde, leider.
    Aber vielleicht machst du mal nen Workshop? Für Janna und Sven und mich und wer sonst noch dabei sein möchte. Wobei – wir kommen dann eh nicht zum Häkeln fürchte ich….crcrcrcrcr….
    Auf alle Fälle ist das Kissen wunderschön. Ich beneide dich doch um dieses Talent. Wann machst du das alles nur? Nein, sag es nicht. Ich will das bestimmt nicht wissen 😉
    Hab noch eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    1. Aww, das Kompliment geht runter wie Öl.
      Ich glaube auch nicht, dass wir drei da zum Häkeln oder Stricken kommen würden. Vermutlich würde sich da auch das Buchshopping als Quassel-Marathon gestalten XD
      Und wie schon auf Twitter erwähnt, falls ich nicht gerade lese, arbeite oder unterwegs bin, häkel oder stricke ich. Und wenn ein Filmeabend bei Freunden geplant ist, kommt mein Handarbeitszeug auch immer mit. Ich kann einfach nicht ruhig vor dem TV sitzen. Meine Hände brauchen ständig was zu tun *g*.

      Liebe Grüße und auch Dir noch eine schöne Woche
      Conny

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.