Süße Sünden

Zitronen-Käsemuffins à la Pink Anemone

Am Wochenende war ich auf dem Lande bei meiner Mom. Da ich ja keinen Backofen habe, musste ich natürlich sofort den ihren benutzen. Mein persönliches Highlight, da meine Mom eine nigelnagelneue Küche hat. Ich stand den gesamten Nachmittag in der Küche und der Backofen lief im wahrsten Sinne heiß. Darunter auch diese Zitronen-Käsemuffins.

Zitronen-Käsekuchen 2
© Pink Anemone

Das Rezept „Zitronen-Käsekuchen“ aus dem Buch Dinner mit Mr. Darcy wurde von mir zu Zitronen-Käsemuffins umgewandelt und zwar in eine schnelle Variante in der man einen fertigen Mürbteig verwendet. Ich bin nämlich jemand bei dem es schnell gehen muss, jedoch mag ich keine Kuchen aus Fertigpackungen da diese immer…öhm..ja eben nach Fertigpackung schmecken (außer die Brownies von Dr. Oetker *njomnjomnjom – danke Mom *Busserl schick*)

Nun aber zu diesen herrlich zitronigen Mürbteig-Muffins.

Zitronen-Käsekuchen16
© Pink Anemone

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦

Zutaten für 7 Stück

(wenn man nicht, wie ich, am Mürbteig nascht gehen sich vermutlich auch 8-9 Stück aus)

Zitronen-Käsekuchen 1
© Pink Anemone
  • Fertiger Süßer Mürbteig (300g)
  • 50g Butter
  • 100g extrafeiner Zucker
  • 1 große Bio-Zitrone (gewaschen)
  • 2 ganze Eier + 1 Eigelb
  • 2 EL Schlagobers (Sahne)
  • 100g gemahlene Mandeln
  • Muffinförmchen
  • optional: Schoko-Deko (hier: Schmetterlinge, passend zum frühlingshaften Wetter)

❦❦❦❦❦

Zubereitung

  • Den Backofen auf 190°C vorheizen
  • Ein Muffinförmchen auseinanderschneiden, um in etwa die Größe für die Kreise bestimmten zu können.
  • Muffinförmchen doppelt nehmen und in diese den Mürbteig drücken und anpassen
  • 1/4 der Zitrone in längliche Zesten reißen (für die Deko), die restliche Schale der Zitrone fein abreiben
Zitronen-Käsekuchen7
© Pink Anemone
  • Butter und Zucker mit den geriebenen Zesten in einer Schüssel schaumig schlagen
  • Die Eier mit 1 EL Zitronensaft und dem Schlagobers (der Sahne) in einer anderen Schüssel mixen und anschließend in die Buttermasse rühren.
  • Nun die geriebenen Mandeln hinzugeben und unter die Masse rühren
  • Die Masse mit einem EL auf die ausgekleideten Förmchen verteilen, jedoch nicht ganz füllen, da die Masse etwas aufgeht.
Zitronen-Käsekuchen13
© Pink Anemone
  • Bei Ober- und Unterhitze auf de 2. Schiene von unten ca. 35 Min. backen (Stäbchenprobe)
Zitronen-Käsekuchen14
© Pink Anemone
  • Die Muffins dann etwas abkühlen lassen und mit den Zesten und der Schoko-Deko (oder auch nicht) dekorieren.
Zitronen-Käsekuchen15
© Pink Anemone

Tataaaaa, fertig sind unsere Zitronen-Käsemuffins. Außen knusprig, innen herrlich fluffig und zitronig. Naschkatzen-Herz was willst du mehr!!

Zitronen-Käsekuchen18
© Pink Anemone

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken und vor allem danach beim Genießen!

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦

Weitere Süße Sünden findet Ihr HIER oder falls Ihr allgemein nach Rezepten Ausschau haltet dann stöbert HIER. Die Rezension zu diesem Buch habe ich Euch bereits oben verlinkt. Dort findet Ihr auch den Link zu „Olivers Biskuits“. Das sind Cracker, welche ich 1:1 nachgebacken habe und die auch herrlich schmecken.

Viel Spaß beim Stöbern und Gustieren wünscht Euch Eure

Pink Anemone

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦


 

 

 

9 Kommentare zu „Zitronen-Käsemuffins à la Pink Anemone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.