Küchenschlacht · Salat-Power

Rezept „Irish Shrimpcocktail“

Die Küche Irlands ist sehr traditionell und deftig, was nicht zwingend bedeutet, dass nur Fleisch und Kartoffeln bei den Iren auf den Tisch kommt. Da die grüne Insel westlich von England im Atlantik liegt, gibt es hier Fisch und Meeresfrüchte in Hülle und Fülle. Auch die essbaren Algen gehören in der irischen Küche zur Tradition und wenn man mal in Irland ist, sollte man auf jeden Fall den Algen-Salat probieren – also mutig sein und genießen.

Da Fisch und Meeresfrüchte einen hohen Stellenwert auf der Speisekarte der Iren einnimmt, darf in meinem „Irland-Special“ natürlich auch kein Rezept damit fehlen. Aus dem Kochbuch „Irische Landküche“ (Rezension folgt) habe ich mir das Rezept für einen Shrimpcocktail gemopst und nur ein kleines bisschen abgeändert, da ich 1. keine frischen Shrimps hatte und 2. ich griechischem Joghurt mehr abgewinnen kann als Sahne in einem Salat.

Nun aber zu dem herrlich erfrischend-leckeren Irischen Shrimppcocktail.

© Pink Anemone

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦

Zutaten für 2 Personen

  • 200g Shrimps (ich verwendete die bereits gegarten in Salzlake eingelegten Shrimps. Es funktioniert natürlich auch mit TK-Shrimps)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Saft einer 1/2 Bio-Zitrone
  • 1/4 Kopf Romana-Salat
  • 6 Cocktailtomaten
  • eine handvoll Sojasprossen
  • 1-2 EL Griech. Joghurt
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

❦❦❦

Zubereitung:

  • Romanasalat waschen, putzen und in feine Streifen schneiden.
  • Tomaten halbieren oder vierteln und mit den Sprossen unter den Romana-Salat heben
  •  Aus Griech. Joghurt, Mayonnaise, Tomatenmark und 1 EL Zitronensaft ein Dressing zubereiten. MIt Salz und Pfeffer abschmecken und unter den Salat mischen
  • Shrimps abtropfen lassen und in einem beschichteten Topf/Pfanne leicht anbraten. Knoblauch fein hacken und zu den Shrimps geben und ebenfalls Farbe annehmen lassen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebel fein hacken.
  • Die angebratenen Shrimps mit dem Knoblauch vom Herd nehmen und die Frühlingszwiebeln gut untermischen. Alles mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft abschmecken.

 

© Pink Anemone
  • Salat in einer kleinen Schüssel anrichten und darauf die Shrimps verteilen. Dazu passt eine Scheibe irisches Sodabrot, normales Weißbrot oder Toast.

Herrlich einfach und genauso lecker.

© Pink Anemone

❦❦❦❦❦

Wenn Ihr noch etwas Zeit in Irland verbringen wollt, dann schaut doch bei meinem Irland-Special vorbei. Hier werden im Laufe des Juni-Monats Tipps für Irische Literatur (Hist. Roman, Bildband, Kinderbuch, Jugend-Fantasy, CosyCrime, Horror und Thriller) und verschiedene Rezepte veröffentlicht.

Ich wünsche Euch gutes Gelingen und fröhliches Stöbern.

Eure

Pink Anemone

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦


 

2 Kommentare zu „Rezept „Irish Shrimpcocktail“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.