Küchenschlacht · Kleinigkeiten & Snacks

Rezept: Käse-Dip wie im Kino

Ich liebe den Käse-Dip den man im Kino zu den Tortilla-Chips dazubekommt und würde darin am liebsten alles Essbare darin ertränken. Da ich ja eher selten ins Kino gehe, mir die gekauften Käse-Dips eindeutig zu wenig und zu teuer sind habe ich selbst herumprobiert und schon vor einer kleinen Ewigkeit diesen Käse-Dip zusammengepantscht. Seither muss ich den IMMER und zu JEDEM Filmabend mitnehmen.

Dieser Käsetraum ist sowas von schnell zusammen gedreht, billig und zum Reinknien.

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦

Zutaten für ca. 5 Portionen

© Pink Anemone
  • 20g Butter
  • 100ml Milch
  • 50ml Schlagobers (Schlagsahne)
  • 200g Toastkäse (Cheddar)
  • Gewürze: Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Zwiebel granuliert, Knoblauch granuliert, eine Prise Chilipulver (wenn ich mir den Dip nur für mich mache, kommen auch noch ein paar getrocknete Chili-Flocken dazu)

❦❦❦❦❦

Zubereitung

  • Butter mit Milch und Schlagobers erhitzen
© Pink Anemone
  • Danach die Käsescheiben in kleine Stücke zerbröckeln und in den Topf hinzugeben. Alles unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist
© Pink Anemone
  • Danach die Gewürze hinzugeben; alles nochmals kräftig umrühren und etwas abkühlen lassen. Keine Sorge falls Euch das noch etwas zu flüssig für einen Dip vorkommt, wenn es abkühlt wird diese Sauce schön cremig.
© Pink Anemone

❦❦❦❦❦

Vor dem Servieren im Mikrowellenherd einfach etwas erwärmen, umrühren und in Glasschälchen füllen. So, und ich glaube ich mache mir gleich noch so einen Käse-Dip.

© Pink Anemone

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦


 

Advertisements

10 Kommentare zu „Rezept: Käse-Dip wie im Kino

  1. Hach in dem Fall tendiere ich zu einer anderen Version, mag so Scheibenkäse-Chemie-Gedöns ja gar nicht XD (ja, ich weiß, ich könnte Ersatz nehmen)
    Hatte mal eins mit Frischkäse drin gefunden, moah dat war lecker! Aber es ist weg *schnief*
    Am liebsten ist mir ja Ofenkääääse, aber das ist eine andere Geschichte *hüst*

    Gefällt 1 Person

  2. *Sabber*

    Ich liebe Käsedips und habe vor etwas längerer Zeit auch mal sowas in der Art ausprobiert. Könnte mich da gleich dazu reinlegen.

    Dein Rezept werde ich auf jeden Fall testen mit schön Chilischärfe drin 😏

    Vielen Dank für das Rezept und hab einen schönen Abend!

    LG Bella

    Gefällt 1 Person

    1. Na wem sagst Du das. Ich könnte baden darin und manchmal habe ich gar nix zu dippen und löffle den Käse-Dip einfach so XD.
      Ich finde ja auch, dass da Chili hinein gehört, aber meine Burschen sind in der Hinsicht Weicheier und da hör ich dann nur Mimimi *g*

      Sag‘ mir dann Bescheid wie es Dir geschmeckt hat und falls Du ein anderes Rezept hast, dann nur her damit. Es gibt niemals genug Varianten für Käse-Dips *g*

      Liebe Grüße,
      Conny

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.