Küchenschlacht · Kleinigkeiten & Snacks · Ostern · Specials

Rezept: Bärlauch-Walnuss-Aufstrich & Versteckt in einem Osterbrötchen

Gestern hat mir eine Kollegin frisch gepflückten Bärlauch gebracht, im Austausch für meinen Bärlauch-Aufstrich. Tja, der Tauschhandel floriert noch immer 😉

Natürlich musste heute der Bärlauch sogleich verarbeitet werden. Einiges davon wurde klein geschnippelt und eingefroren und mit einem Teil wurde mein Bärlauch-Walnuss-Aufstrich gemacht.
Ich habe ja fast unzählige Varianten für Bärlauch-Aufstriche und es werden jedes Jahr mehr. Bevor die Bärlauch-Saison vorüber ist, möchte ich Euch eine davon vorstellen und zwar meine Bärlauch-Walnuss-Variante. Dieser Aufstrich wird aber auch gleich in ein hübsches Deko-Kleidchen für den Ostertisch gesteckt.

Und somit wird mein Oster-Special „Vintage Easter with Jane Austen“ spontan um einen Aufstrich erweitert.

Also holt Eure Schüsseln und Messer aus Euren Schränken, es wird geschnippelt und gerührt.

© Pink Anemone

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦

Bärlauch-Walnuss-Aufstrich

Zutaten
© Pink Anemone
  • 250g Speisetopfen 20% (Quark)
  • 100g Griech. Joghurt 10%
  • Eine handvoll Bärlauch; gewaschen und getrocknet
  • 1/2 Bund Schnittlauch; gewaschen und getrocknet
  • 1 handvoll Walnüsse
  • Bunter Pfeffer, Salz

❦❦❦❦❦

Zubereitung
  • Topfen und Griech. Joghurt geschmeidig rühren
© Pink Anemone
  • Walnüsse grob hacken, ohne Fett in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen
  • Währenddessen Bärlauch und Schnittlauch fein hacken
  • Alles zur Topfen-Joghurt-Mischung geben und gut durchrühren
© Pink Anemone
  • Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist der Bärlauch-Walnuss-Aufstrich

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦

Aufstrich versteckt in einem Osterbrötchen

© Pink Anemone
Zutaten
© Pink Anemone
  • Bärlauch-Walnuss-Aufstrich
  • Karotten (pro Brötchenhälfte eine mittlere Karotte)
  • viereckige Brötchen (hier: Kürbiskern-Vollkorn-Weckerl)
  • Rucola (ersatzweise krause Petersilie oder Salatblätter)

❦❦❦❦❦

Zubereitung
  • Karotten waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden
© Pink Anemone
  • Brötchen halbieren und dann nochmals diagonal durchschneiden
© Pink Anemone
  • Brötchen mit Aufstrich bestreichen, Karottenscheiben darauf legen und am breiteren Ende die Rucolablätter anbringen, damit es aussieht, als wäre es eine Karotte

Und schon sind die Osterbrötchen für das Buffet oder die Teatime fertig.

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦

Ihr habt auch leckere Bärlauch-Aufstrich-Rezepte? Ich würde mich freuen, wenn Ihr sie mit mir teilen würdet 😉

Und wenn Ihr unten auf das Bild klickt, kommt Ihr zu meinem diesjährigen Osterspecial. Im Laufe der nächsten Tage wird sich dies noch weiter mit Rezensionen zu entsprechender Lektüre, Rezepten und DIY-Projekten füllen.

© Pink Anemone

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦


 

 

5 Kommentare zu „Rezept: Bärlauch-Walnuss-Aufstrich & Versteckt in einem Osterbrötchen

  1. Bei Bärlauch bin ich dabei 😀
    Nomnomnonom, her damit!

    Was ich nicht sooo mag sind Walnüsse, hättest ne alternative Idee, welche Nüsse noch passen würden?

    Gefällt 1 Person

    1. Also ich hab den Aufstrich auch schon mit Haselnüssen gemacht oder überhaupt mit einer Nussmischung. Pinienkerne finde ich jetzt ned unbedingt passend. Keine Ahnung weshalb 🤷🏻‍♀️

      Liken

    2. Eine Mischung aus Mandeln und Sesam ist richtig klasse.
      Hoffe es hilft dir auch etwas weiter und das tolle Rezept ganz bald nach zumachen.
      Grüße,
      Jesse-Gabriel
      P.S.: Super Blog!

      Gefällt 1 Person

      1. Oh, diese Mischung muss ich probieren. Sesam und Mandeln habe ich ja immer im Haus. Im Grunde habe ich immer irgendwelche Nüsse zu Hause. Ich streue sie mir immer gerne über Salate. Getrocknete und gesalzene Sojabohnen finde ich auch lecker, nur findet die man leider nicht überall.

        Liebe Grüße
        Conny

        P.S.: Dankeschön :-*

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.