Christmas-Special · Küchenschlacht · Rezensionen · Rezept zum Buch · Specials · Woll-Lust

Christmas-Special „Fairy Tales to tell on Christmas Eve“

Von Pink Anemone zusammengestellt

Weihnachtszeit bedeutet für viele auch gleichzeitig Märchenzeit, was wohl daran liegt, dass diese Zeit etwas Magisches hat und man diese mit Wundern verbindet. Und wo geschehen mehr Wunder als in Märchen?
Ebenso ist die Weihnachtszeit die Zeit des Einkuschelns zu Hause, am besten mit einer schönen warmen Tasse Tee oder Kakao und natürlich einem Buch, welches einem in wunderschöne Geschichten und Welten entführt, oder man Kinder in solche Welten entführen kann, indem man ihnen vorliest.

Christin von Life4Books und ich haben uns daher ein ganz besonderes Christmas-Special für Euch ausgedacht, um die Weihnachtszeit mit etwas märchenhafter Magie zu füllen. Die Idee stammt von Christin und natürlich hat sie mich mit ihrer Begeisterung sofort mitgerissen, denn die Weihnachtszeit ist die Zeit, in der es bei mir mal nicht blutig und thrillermäßig abläuft. Da werde ich durchaus sentimental, nostalgisch und ja, wieder ein bisschen Kind.

Christin und ich möchten Euch also im Dezember verschiedene Märchen vorstellen, welche uns in ferne Länder entführten, uns die Bekanntschaft mit Göttern und sprechenden Tieren machen ließen und in denen wir auch so einige wunderliche und märchenhafte Abenteuer erlebten.

Bei mir gibt es neben den Büchern auch wieder Rezepte und DIY-Projekte.

Tretet also ein ins Märchenland….

© Christin von Life4Books

❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆

Books

© Pink Anemone

Hier wird für jeden etwas dabei sein, egal ob jung oder alt, ob märchenhaft, spannend, modern oder klassisch.
Für Jugendliche habe ich z.B. ein modernes Märchen namens „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende mitgebracht, mit „Hauffs Märchen“ von Wilhelm Hauff stelle ich Euch klassische Märchen vor und bei „Nordlicht, Elch und Tannengrün“ reisen wir in die skandinavischen Länder. Bei der wunderschön illustrierten Ausgabe von „Der Zauberer von Oz“ lesen wir aus der Sicht der Vogelscheuche, mit „Märchen von Raben“ lernen wir diese schwarzen Vögel von vielen unterschiedlichen Seiten kennen und die „Nordischen Göttersagen“ bringen vor allem Jugendlichen die Nordische Götterwelt verständlich näher. Natürlich darf auch Charles Dickens nicht fehlen und hier habe ich Euch „Am Kamin“ mitgebracht. Für diejenigen, welche auf Spannung nicht verzichten wollen, habe ich das Galgenmärchen „Kindsräuber“ von Nora Bendzko eingepackt.

Schaut also immer wieder vorbei und stöbert Euch durch märchenhafte Bücher, welche Christin und ich Euch im Laufe des Dezembers präsentieren werden. Um zu den Links zu gelangen einfach auf die Bilder klicken.

 

1.12. Christin„Die schönsten tschechischen und slowakischen Märchen“

© Christin von Life4Books

❆❆❆❆❆

4.12.„Hauffs Märchen“ von Wilhelm Hauff, welche uns in den Orient entführen werden und zu dem es auch ein Rezept zum Buch gibt.

Die Märchen von Wilhelm Hauff zählen zu den schönsten unseres Geschichtenschatzes: Kalif Storch, Zwerg Nase, Der kleine Muck, Das kalte Herz – sie entführen in ferne, oft orientalische Welten und schicksalhafte Verwicklungen. Leser jeder Generation und jedes Alters können in Hauffs so farbige und dramatische Erzählungen abtauchen. Der Schriftsteller aus der Zeit der Romantik wurde nur 26 Jahre alt, und doch hinterließ er einen immer wieder neu faszinierenden Kosmos. In diesem Band ist er vollständig versammelt… (Klappentext)

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆

4.12. Christin“Grimms Märchen-Krimis” – Die wahren Grimms Märchen!

© Christin von Life4Books

❆❆❆❆❆

6.12. – „Nordische Göttersagen“ von Waldtraut Lewin; inkl. Book-Soundtrack

Odin, Thor und Freyja – diese Namen hat jeder schon einmal gehört. Aber nur die wenigsten kennen auch die Geschichten, die sich um die Göttergestalten aus Walhall ranken. Vom Anbeginn der Welt bis zu ihrem Untergang spannt sich der Bogen der hier versammelten nordischen Sagen. Sie erklären, warum Thor mit seinem Wagen am Himmel entlangfährt, was es mit dem Zaubertrank Dichtermet auf sich hat und welche Nachrichten die Raben Hugin und Munin dem weisen Göttervater Odin zutragen… (Klappentext)

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆

8.12. Christin „Irische Märchen“ – Irische Volksmärchen aus Jahrhunderten zusammengetragen

© Christin von Life4Books

❆❆❆❆❆

8.12.„Märchen von Raben“ Herausgeber Christel & Thomas Bücksteeg; inkl. Book-Soundtrack mit Krähengekrähe

Unglücksrabe, Galgenvogel, rabenschwarzer Tag, klauen wie die Raben, Rabeneltern… in unserer Kultur haben die Raben einen eher schlechten Ruf. Aber schon der Gott Odin wusste um ihre Klugheit und trug auf seinen beiden Schultern je einen Raben, die ihm sagten, was in der Welt vor sich ging. Und auch in unseren Märchen treten sie manchmal als weise Helfer des Helden auf.
In anderen Kulturen haben sie ein durchweg positives Image. Bei den nordamerikanischen Indianern gelten sie als Symbol für Schöpfertum und göttliche Kraft: Sie erschufen die Erde und füllten diese mit Menschen und Tieren, sie brachten das Feuer zu den Menschen und hüten und beschützen deren Kultur.
In dieser internationalen Märchensammlung finden sich all die unterschiedlichen Aspekte der Rabenvögel wieder… (Klappentext)

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆

10.12.„Kindsräuber“ von Nora Bendzko

Prag, 1620: Krieg, Hunger und ein Geist mit dem Namen »Rumpelstilzchen« suchen die Stadt heim. Alene, die die Gabe besitzt, die Geister der Toten zu sehen, ist ihm bereits vor einem Jahr begegnet. Nun ist sie selbst schwanger.
Gequält von der Angst, ihr Kind verlieren zu können, schlägt sie sich im zerrütteten Prag durch.
Aber sie scheint nur ein Spielball höherer Mächte zu sein: Wieso tritt ihr lang verlorener Kindheitsfreund Patrik Emil wieder in ihr Leben? Warum will er sie zum König von Prag bringen?
Alene muss nach Antworten suchen … doch ihr bleiben nur drei Tage. Denn Rumpelstilzchen hat ihren Tod prophezeit…(Klappentext)

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆

13.12.„Die Unendliche Geschichte“ von Michael Ende

Bastian Balthasar Bux entdeckt in einer Buchhandlung ein geheimnisvolles Buch, „Die unendliche Geschichte“. Begeistert liest er von den Abenteuern des Helden Atréju und seinem gefährlichen Auftrag: Phantásien und seine Herrscherin, die Kindliche Kaiserin, zu retten. Zunächst nur Zuschauer, findet er sich unversehens selbst in Phantásien wieder. TU WAS DU WILLST lautet die Inschrift auf dem Symbol der unumschränkten Herrschaftsgewalt. Doch was dieser Satz in Wirklichkeit bedeutet, erfährt Bastian erst nach einer langen Suche. Denn seine wahre Aufgabe ist es nicht, Phantásien zu beherrschen, sondern wieder herauszufinden. Wie aber verlässt man ein Reich, das keine Grenzen hat?… (Klappentext)

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆

15.12. Christin„Märchen aus Japan“ aus der Märchenreihe aus dem Königsfurt-Urania Verlag.

© Christin von Life4Books

❆❆❆❆❆

15.12.„Der Zauberer von Oz“ von Sebastien Perez

Sébastien Perez hat die berühmte Geschichte in einem leichten und poetischen Stil neu gefasst; er erzählt sie aus der Perspektive der Vogelscheuche, die sich fälschlich für dumm hält. Denn sie beschützt nicht nur Dorothy, sondern hält auch die Gruppe um Dorothy, deren Hund Toto, den Blechmann und den Löwen zusammen und findet in gefährlichen Situationen stets eine Lösung. Und trotzdem ist es ausgerechnet die kluge Vogelscheuche, die von dem Zauberer mit Verstand ausgestattet werden möchte, so wie der beherzte Blechmann mit einem Herzen und der tapfere Löwe mit Mut … (Klappentext)

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆

21.12. „Am Kamin: Die Wintergeschichten“ von Charles Dickens

Kobolde entführen einen griesgrämigen, bösartigen Totengräber und bewegen ihn auf recht drastische Weise zur Reue. Der Tod selbst überzeugt ungewollt einen Verzweifelten von der Schönheit des Lebens. Ein Signalwärter sieht vor einem Eisenbahntunnel einen Geist und hat bald darauf einen tödlichen Unfall.
In England erzählt man sich zu Weihnachten und zur Winterzeit gern am gemütlich lodernden Kaminfeuer Geschichten – erbauliche, abenteuerliche, gruselige. Charles Dickens hat uns neben seinen großen Weihnachtsgeschichten eine Vielzahl kleiner Kabinettstücke hinterlassen, die für diese Zeit gedacht sind und die hier in neuer Übersetzung vorgelegt werden… (Klappentext)

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆

19.12.„Nordlicht, Elch und Tannengrün: Die schönsten Weihnachtsgeschichten aus Skandinavien“ herausgegeben von Dr. Gabriele Haefs & Andreas Brunstermann

Aufgrund vermehrten Arbeits- und Weihnachtsstress werde ich dieses Buch ein anderes Mal vorstellen. Vielleicht mache ich ja nächstes Jahr ein Skandinavien-Special *g*

 

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆

Rezepte für kleine Wichtelfreuden

Rezept zum Buch „Hauffs Märchen“

Orientalischer Milchreis

© Pink Anemone

❆❆❆

Rezept zum Buch – „Am Kamin“ von Charles Dickens

Wassail

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆

Wichtel-DIY

❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆

Noch nicht genug von Märchen? Dann schaut doch bei Gabriela und ihrem Buchperlenblog vorbei. Dort werdet Ihr immer Märchen-fündig.

„The Story behind – Spieglein, Spieglein, an der Wand / © Buchperlenblog

❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆

Ihr könnt Euch aber auch durch meine anderen Weihnachtsspecials stöbern, in welchen Ihr ebenso Bücher, Rezepte und DIY-Projekte finden werdet.

Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit.

Eure

Pink Anemone

❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆


 

4 Kommentare zu „Christmas-Special „Fairy Tales to tell on Christmas Eve“

  1. Das ist so eine tolle Idee.
    Ich finde ja auch, dass die Weihnachtszeit was märchenhaftes hat. Ich mag es zum Beispiel auch, wenn es geschneit hat, im Wald spazieren zu gehen.

    Aber auf der Couch sitzen und lesen geht natürlich auch 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Oh ja, zur Weihnachtszeit werde selbst ich wieder so nen bisschen zum Kind und ebenso verträumt.
      Ich liebe auch den Schnee und überhaupt wenn es schneit…. zumindest auf dem Land. Hier in Wien ist es dann eher grau und matschig.
      Und auch ich gehe da gerne dick eingemummelt spazieren. Ich liebe diese Stille, welche durch den Schnee eintritt…selbst in Wien *g*.

      Liken

  2. Mein liebstes Annemönsche!
    Das sind ganz tolle Ideen und wie immer ist alles so wunderschön präsentiert! Ich bin zur Weihnachtszeit auch eher besinnlich und lese mal Bücher, die das Jahr über nicht in meine Hände fallen. 🙂
    Da werde ich auch nostalgisch und liebe es, mit Tee oder heißer Schokolade, Kuschelsocken und ganz viel Kerzen die Wärme des Kaminofens zu genießen und zu lesen.

    Liebe Grüße vom Seabunny 😉

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Pink Anemone Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.