Christmas-Special · Küchenschlacht · Süße Sünden · Specials

Rezept „Hot Christmas-Double-Chocolate“

Was gibt es Schöneres als zur Weihnachtszeit eingemurmelt in eine Decke ein Buch zu lesen und dabei einen heißen Kakao zu schlürfen?

Ich trinke normalerweise nie heiße Schokolade, aber sobald es draußen kalt wird, könnte ich mich in heißer Schokolade eingraben. Falls ich bis dahin nicht in Weihnachtsstimmung gekommen bin, dann schafft es ein heißer Kakao immer wieder.
Ich habe schon so viele unterschiedliche Variationen zusammengepantscht, welche im Grunde immer eher zufällig entstehen. Je nachdem was ich gerade so in meinem Schrank habe.

Die Zutaten für eine „Hot Christmas-Double-Chocolate“ hat zur Weihnachtszeit fast jeder in seinem Küchenschrank und sie ist wirklich flott zusammengerührt. Also ab in die Küche…

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆

Zutaten für 1 Tasse (250ml)

© Pink Anemone
  • 1 Tasse Milch (250ml)
  • 2 TL Nutella (zimmerwarm / nicht lachen! Ich habe schon erlebt, dass manche Nutella im Kühlschrank aufbewahren)
  • 1 TL Back-Kakao
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Gewürznelken gemahlen
  • 1 kl. Prise Kardamom (aus den letzten 4 Zutaten mische ich mir auch immer einen Streukakao, den ich über so ziemlich alles streue)
  • ev. Zucker (Nutella süßt diese heiße Schokolade eigentlich schon ganz gut)
  • Topping: Schlagsahne
  • Erwachsenenversion: + 40ml Baileys

❆❆❆❆❆

Zubereitung

  • Kakao gut mit den Gewürzen (+ ev. Zucker) vermengen
© Pink Anemone
  • Milch in einem Topf erhitzen und mit einem Schneebesen den Gewürz-Kakao einrühren.
© Pink Anemone
  • Wenn alles gut verrührt ist, den Topf vom Herd ziehen und Nutella (Erwachsenenversion: + Baileys) hinzugeben und fleißig weiterrühren, bis alles gut aufgelöst ist.
© Pink Anemone
  • In die Tasse füllen und mit Schlagobers toppen und mit Gewürz-Kakao bestreuen

Nun ab auf die Couch, Weihnachtslieder einschalten und diese Hot Christmas-Double-Chocolate genießen

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆

Falls Ihr noch mehr in Weihnachtsstimmung kommen wollt, schaut doch bei meinem Weihnachtsspecial „Fairy Tales to tell on Christmas Eve“ vorbei. Dort findet Ihr Märchen, Sagen und Legenden für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, weitere Rezepte und auch das ein oder andere Weihnachts-Häkel-DIY.

© Christin von Life4Books

Ihr könnt Euch aber auch durch meine anderen Weihnachtsspecials stöbern, in welchen Ihr ebenso Bücher, Rezepte und DIY-Projekte finden werdet.

Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit.

Eure

Pink Anemone

❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆


 

4 Kommentare zu „Rezept „Hot Christmas-Double-Chocolate“

  1. Ich habe alle Zutaten dafür im Haus, liebe Conny. Nun müsste es nur noch etwas kühler werden,
    damit das richtige Feeling dafür aufkommt. Danke für die tolle Zusammenstellung. 😉
    Liebst, Hibi

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Tina Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.