Bibliophilie · Buchgedanken

Jahresrückblick 2019

Mein erster Jahresrückblick seit ich meinen Blog habe. Voriges Jahr habe ich mich ja geweigert, da im Grunde eh alle meine Highlights und Flops in meinen Monatsrückblicken stehen. Nun möchte ich jedoch selbst wissen, welche Bücher mich begeistern konnten und welche ich in die Tonne gekloppt habe.

Da ich ja sehr breitgefächert lese, habe ich diesen Jahresrückblick in Genres unterteilt.

Na dann wollen wir mal schauen…

✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯

Highlights 2019

Thriller/Krimis

Tja, hier wird mir gerade klar, dass ich 2019 nicht viele Thriller/Krimis gelesen habe, denn ich bekomme nicht mal fünf zusammen. Diese vier Thriller/Krimis konnten mich jedoch restlos begeisern und es sind alles Reihenbücher.

✯✯✯

Horror

✯✯✯

Fantasy

✯✯✯

Roman

✯✯✯

Kinder- und Jugendbücher

✯✯✯

Literaturklassiker

✯✯✯

Sachbücher

✯✯✯

Comics

✯✯✯

Selfpublisher & Indie

✯✯✯✯✯

Leseflops

✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯

Das war es auch schon, ohne viel Gequatsche. Ihr hättet wohl nicht gedacht, dass ich ohne Gequassel das hier durchziehe, was? *g* Aber ich habe mich da an Christin von Life4Books gehalten und manchmal gucke ich mir ja doch etwas nützliches ab XD.

Nun wünsche ich uns allen aber ein buchreiches und leseintensives 2020 mit vielen tollen Geschichten.

Eure

Pink Anemone

✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯


 

Ein Kommentar zu „Jahresrückblick 2019

  1. Schönen guten Morgen und ein Frohes Neues Jahr!

    Ein schöner Rückblick 😀 Ich mag die Monatsstatistiken ja immer sehr gerne und vor allem auch den Jahresrückblick – zum einen für mich selber um alles nochmal Revue passieren zu lassen, zum anderen aber auch bei anderen zu stöbern und nochmal zu sehen, was sie so gelesen und erlebt haben.

    Zu deinen Krimis/Thrillern: Matthew Corbett hab ich ebenfalls gelesen, sogar schon alle 5 Bände die es im deutschen gibt und ich finde sie echt grandios! Freu mich schon sehr, wenn es da weitergeht!
    Von Andreas Gruber hab ich die drei „Rache“ Bücher gelesen und möchte auch die „Todesreihe“ anfangen. Da muss ich mir aber erst noch die Bücher von meinem Dad holen 🙂
    Die Fourth Monkey Reihe interessiert mich auch sehr, da hab ich Band 1 auf dem SuB und warte mit dem Lesen noch auf Band 3 – der kommt ja, glaub ich, eh bald.

    Bei Elm Haven fand ich die erste Geschichte absolut klasse und spannend, die zweite dann leider nicht mehr so …

    Licht und Schatten von Zoran Drvenkar ist auch bei mir unter den Highlights zu finden, ein absolut gutes, außergewöhnliches Buch!
    „Ka“ hab ich auf meinem SuB, das möchte ich auf jeden Fall bald lesen!

    „Die unendliche Geschichte“ hab ich im Dezember ge-re-readet (was für ein Wort *lach*) und es war so toll, wieder nach Phantasien zu reisen ❤

    Über "Der Wal und das Ende der Welt" hab ich in den letzten Monaten viel gutes gehört, das interessiert mich auch sehr! Bin total gespannt, denn in dem Genre bin ich selten unterwegs …

    Für das Neue Jahr wünsch ich dir alles Gute und viele spannende Lesestunden!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Jahresrückblick

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.