Hüttenzauber · Specials · Wohn-Deko · Woll-Lust

DIY-Anleitung: Gehäkeltes Hüttenwindlicht

Für Stricker- und HäklerInnen ist oft nichts gemütlicher und entspannender als an einem kalten Wintertag die Beine von sich zu strecken und vor sich hin zu häkeln/stricken. Daher musste endlich wieder einmal eine DIY-Anleitung her und was würde sich für ein Special namens „Hüttenzauber“ besser eignen als eine Häkelanleitung für ein Hüttenwindlicht, welches aussieht wie gestrickt?

In diesem Winterspecial könnt Ihr Euch in eine kleine Berghütte mit gemütlichem Kaminfeuer träumen und durch Bücher mit Schnee- und Eis-Setting und das ein oder andere Rezept stöbern.
Zu diesem Special gelangt Ihr, indem Ihr auf das unter Bild klickt.

© Pink Anemone

Und falls Ihr während des Häkelns Hüttenatmosphäre mit knisterndem Kaminfeuer genießen wollt, Euch aber ein Kamin dafür fehlt, habt Ihr dort zu Beginn auch gleich die passende Geräuschkulisse. Ich stehe ja ehrlich gesagt sehr auf diese Art von Ambiente.

Nun aber schnell zur Anleitung und diese ist nicht nur für Häkelanfänger geeignet, sondern auch für alle Größen von Gläser/Windlichter anwendbar.

Die Nutzung der Anleitung, sowie das Endprodukt selbst ist nur für private Zwecke. Jegliche Veröffentlichung, Weitergabe, Verkauf oder gewerbliche Nutzung ist nicht erlaubt und bedarf meiner schriftlichen Genehmigung!

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆

Material

© Pink Anemone
  • Bändchengarn für Nadelstärke 6-8 (hier: „Bandana“ von Junghans-Wolle; Ll: 50g = 90m)
  • Häkelnadel Nr. 4,5
  • Küchengarn weiß-rot
  • ein Stück grauer Filz
  • Schere, Stopfnadel mit großem Öhr und eine spitze Sticknadel (Letztere hat es nicht aufs Bild geschafft)
  • Glas oder Windlicht

Für die Verlinkungen zu den Shops bekomme ich keinerlei Begünstigungen. Diese werden nur rein als Information angeführt.

❆❆❆❆❆❆❆❆❆❆

Anleitung

Es wird in Runden gestrickt; diese beginnen immer mit einer Ersatz-Luftmasche und enden mit einer Kettmasche.

Legende

fM = feste Masche
KM = Kettmasche
Ersatz-LM = Ersatz-Luftmasche
M = Masche
Rd = Runde

Strickstich
© Pink Anemone

Dieser besteht aus fM; hier wird jedoch nicht in die Maschenglieder, sondern in das V der fM von der vorrunde eingestochen. Darauf achten hier locker zu häkeln und nach dem Durchholen des Fadens diesen etwas hochzuziehen.

© Pink Anemone

❆❆❆❆❆

  • Fadenring + 1 LM und in diesen noch 5 fM häkeln; Fadenring zusammenziehen undmit einer KM in die LM enden
© Pink Anemone
  1. Rd: 1 Ersatz-LM und jd. M verdoppeln
  2. Rd: Jede 2. M verdoppeln
  3. Rd: Jede 3. M verdoppeln
  4. Rd: Jede 4. M verdoppeln usw., bis die Größe des Glases erreicht ist
© Pink Anemone
  • 1 Rd fM, dabei jedoch immer nur in da hintere Maschenglied einstechen und eher locker häklen; mit einer KM die Rd schließen.
© Pink Anemone
  • Nun mit dem Strickstich weitermachen; hierbei wird jede Rd mit einer Ersatz-LM begonnen und man endet mit einer KM in die Ersatz-LM.
  • Wenn die gewünschte Höhe erreicht ist, wird noch eine Abschlußrunde mit KM gehäkelt.
  • Nun wird ein Herz aus dem Filz ausgeschnitten. Dafür den Filz halbieren und das Herz, je nach gewünschter Größe mit Bleistift aufzeichnen und ausschneiden.
  • Nun wird das Herz einfach nur mit dem Küchengarn befestigt. Hierfür mit der spitzen Sticknadel die Durchstichlöcher etwas erweitern und anschließend mit der Stopfnadel das Küchengarn durchziehen. Dann nur noch ein kleines Schleifchen binden.
  • Nun mit dem Küchengarn mittels Rückstichen einen Akzent an der Abschlußkante setzen. Dabei aber schön locker arbeiten, um es nicht zusammenzuziehen. Wenn man sich zu unsicher ist, kann man es auch schon übers Glas ziehen. Um die richtige Länge vom Küchengarn abzuschneiden, einfach 3-4 Mal um das Glas wickeln.

Und fertig ist unser Hüttenwindlicht.

© Pink Anemone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.