Küchenschlacht · Süße Sünden

Hot Toddy

Wenn man krank oder auch nur erkältet ist, soll man ja viel schlafen, denn Schlaf ist die beste Medizin. Mir hat diesbezüglich ein Schotte einen ganz speziellen und typisch schottischen Rat gegeben, nämlich: "You buy a bottle of Whisky and a candle, if you can see the candle three times, you can sleep very well!"… Weiterlesen Hot Toddy

Advertisements
Küchenschlacht · Süße Sünden

Scottish Shortbread-Cookies

Das Shortbread ist ein schottisches süßes Mürbteiggebäck. Das klassische Rezept besteht aus einem Teil Zucker, zwei Teilen Butter und drei Teilen Mehl. Traditionell wurde der Teig zu einer Rolle geformt und daraus einfach ca. 1cm breite Stücke abgeschnitten, mit einer Gabel eingestochen, in Kümmel gewälzt und gebacken. Da ich Kümmelkörner so gar nicht ausstehen kann,… Weiterlesen Scottish Shortbread-Cookies

Küchenschlacht · Süße Sünden

Lemoncurd-Beeren-Törtchen

Jeder kennt sie, jeder liebt sie. Diese kleinen, wundervoll aussehenden Obst-Törtchen in den Schaufenstern von Bäckereien und Cafés. Kleine süße Häppchen, die ideal für die Tea-Time sind. Um diese herzustellen benötigt es aber in keinster Weise stundenlanges Rühren in der Küche. Hier ist die flotte Version dieser himmlischen Törtchen. ❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦ Zutaten für ca. 12 Stk.… Weiterlesen Lemoncurd-Beeren-Törtchen

Küchenschlacht · Süße Sünden

„Mandel-Blaubeer-Küchlein“

Für mein Monats-Special "Historische Romane und Sachbücher" durften natürlich Rezepte für die traditionelle Teatime nicht fehlen. Wenn ich an die britische Teatime denke kommen mir Bilder von geblümten Teetassen und ein Etagere voller kleiner handlicher Törtchen und Küchlein auf Spitzentüchern in den Sinn. Das liegt wohl eher an dem ein oder anderen historischen Kostümfilm den… Weiterlesen „Mandel-Blaubeer-Küchlein“

Küchenschlacht · Süße Sünden

Whiskey-Schoko-Hupf

Der Juni neigt sich dem Ende zu und somit auch mein Irland-Special. Das muss natürlich gebührend geschehen und somit habe ich hier ein ganz besonderes Schmankerl für Euch - einen Whiskey-Schoko-Hupf. Vor allem Naschkatzen und Schokoliebhaber werden hier auf ihre Kosten kommen. Ich habe aus diesem irischen Rezept zwei kleine Gugelhupf (Gugelhüpfe?) gemacht, da in… Weiterlesen Whiskey-Schoko-Hupf

Küchenschlacht · Süße Sünden

Rezept „Shamrock-Shake“

Shamrock heißt übersetzt Kleeblatt und so ziemlich jeder weiß, dass das dreiblättrige Kleeblatt das inoffizielle Nationalsymbol Irlands ist. Es soll die Dreifaltigkeit darstellen und ist ein Attribut des berühmten christlichen Missionars St. Patrick. Ihm wird auch am berühmten St. Patrick's Day am 17. März gehuldigt. Wenn schon niemand den Missionar kennt, aber dieses Fest kennt… Weiterlesen Rezept „Shamrock-Shake“

Küchenschlacht · Süße Sünden

Rezept „Erfrischende Limetten-Topfen-Creme“

Diese fluffig-leichte Topfencreme ist herrlich schnell zusammengerührt und lässt den Frühling gebührend auch am Tisch Einzug halten. Ok, ganz leicht ist sie nicht wirklich, aber immer noch besser als jede Buttercreme zwischen all den Tortenböden. Zudem kann man sie herrlich am Vortag vorbereiten, ergo - kein Küchenstress. Mit ein paar netten essbaren Deko-Elementen macht diese… Weiterlesen Rezept „Erfrischende Limetten-Topfen-Creme“