Rezensionen · Thriller/Krimis

Rezension „Die perfekte Gefährtin“ von Helen Fields ★★★★★

Ein packender Thriller der nichts für schwache Nerven ist und man auch in die kranke Gedankenwelt des Täters blickt. Ein wahrer Pageturner! Die Erziehung zur Perfektion WIE WEIT WIRD ER GEHEN, UM DIE PERFEKTE FRAU ZU FINDEN? ... In der Nähe von Edinburgh werden in einer abgebrannten Waldhütte die Überreste einer Frauenleiche gefunden. Nur wenige… Weiterlesen Rezension „Die perfekte Gefährtin“ von Helen Fields ★★★★★

Advertisements
Rezensionen · Thriller/Krimis

Rezension „Wer andern eine Bombe baut“ von Christopher Brookmyre ★★★★★

Eine Mischung aus Thriller und Milieustudie in typisch schottischer Manier - schräg, mit coolen Sprüchen und bissigem Sarkasmus. Schottische Schriftsteller sind anders - schräg, provozierend, nehmen die Dinge beim Namen - auch die häßlichen, immer mit einem Unterton des Angepisstseins, gepaart mit schwarzem Humor und bitterbösen Sarkasmus. Wer Irvine Welsh gelesen hat, weiß was ich… Weiterlesen Rezension „Wer andern eine Bombe baut“ von Christopher Brookmyre ★★★★★

Bibliophilie · Specials

Lesejahr United Kingdom – April Thrillertime

Für die Film-Tipps bitte nach unten scrollen - also schön am Rädchen drehen. Diese Monat wird es blutig, brutal, spannend und abartig, zumindest hege ich aufgrund meiner vorliegenden Bücher diesbezüglich große Hoffnung. April steht ganz im Zeichen von Spannungsliteratur aus dem Vereinigten Königreich, deren Setting in der Gegenwart angesiedelt sind. Ich wollte eigentlich auch Krimis… Weiterlesen Lesejahr United Kingdom – April Thrillertime

Bibliophilie · Buchgedanken

Monatsrückblick März

Der März hat es bei mir wirklich in sich gehabt. Oster-Special Mein erstes eigenes Gewinnspiel Wochenende bei Mum inklusive Backmarathon, und Shopping als gäb's kein Morgen und zwar nicht nur Bücher Also holt Euch ein Getränk Eurer Wahl und lehnt Euch zurück, es könnte nämlich etwas länger dauern. ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ Gelesene Bücher Aufgrund meines Specials "Vintage-Ostern… Weiterlesen Monatsrückblick März

Bibliophilie · Buchgedanken

Monatsrückblicke 2018

Hier findet Ihr meine Sammlung an Monatsrückblicken. In diesen werde ich über meine gelesenen Bücher, Buchneuzugänge, Blogger-Neuentdeckungen palavern, sowie was ich mir in diesem Monat noch so gegönnt habe (außer Bücher) und ab April auch meine SuBventur-Fortschritte. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern! ❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋   Jänner Februar März  

Fantasy / Horror / Sci-Fi · Rezensionen

Rezension „Ghost Writer“ von Andreas Gruber ★★★★

Gelungene Anthologie voller unheimlicher und skurriler Geschichten, Morbidität und schwarzen Humor. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mittlerweile bin ich ein regelrechtes "Grubie" (Andreas Gruber-Groupie *g*). Sobald eine Veröffentlichung des Autors ansteht, wird diese vorbestellt und das hat auch seinen Grund. Es liegt an seinem unglaublichen Schreibstil, der einen packt, nicht mehr loslässt und… Weiterlesen Rezension „Ghost Writer“ von Andreas Gruber ★★★★

Küchenschlacht · Süße Sünden

Rezept „Erfrischende Limetten-Topfen-Creme“

Diese fluffig-leichte Topfencreme ist herrlich schnell zusammengerührt und lässt den Frühling gebührend auch am Tisch Einzug halten. Ok, ganz leicht ist sie nicht wirklich, aber immer noch besser als jede Buttercreme zwischen all den Tortenböden. Zudem kann man sie herrlich am Vortag vorbereiten, ergo - kein Küchenstress. Mit ein paar netten essbaren Deko-Elementen macht diese… Weiterlesen Rezept „Erfrischende Limetten-Topfen-Creme“