Rezensionen · Romane

Rezension „Sinnesdelirien: Die skurrile Pionierzeit der Psychiatrie“ von Claudia Amtmann-Chornitzer ★★★★

Ein sehr kleiner, aber interessanter Einblick in die Geschichte der Psychiatrie. Eher etwas für Laien. Hysterie, Hypnose und Perversion Was ging in Graz vor sich - damals vor fast 150 Jahren, zu einer Zeit als Dr. Richard von Krafft-Ebing hier seine weltbekannte Psychopathia sexualis verfasste und in seinem renommierten Nervensanatorium in Mariagrün die Größen der… Weiterlesen Rezension „Sinnesdelirien: Die skurrile Pionierzeit der Psychiatrie“ von Claudia Amtmann-Chornitzer ★★★★

Werbeanzeigen
Rezensionen · Romane

Rezension „Dunkelsommer“ von Stina Jackson ★★★★★

Melancholischer Spannungsroman, welcher Schwedens Wälder noch nie so düster und bedrohlich erscheinen ließ Bedrohliche Miternachtssonne http://www.youtube.com/watch?v=Ez_919ZlelM Drei Jahre ist es her, dass Lelles Tochter in einem abgelegenen Teil Nordschwedens spurlos verschwand. Seither fährt er jeden Sommer im düsteren Licht der Mitternachtssonne die Straße ab, an der Lina zuletzt gesehen wurde. Nacht für Nacht sucht er… Weiterlesen Rezension „Dunkelsommer“ von Stina Jackson ★★★★★

Rezensionen · Romane

Rezension „Schuldig“ von Kanae Minato ★★

Ein ruhiger Roman über Freundschaft, Trauer, Schuld, die japanische Gesellschaft und viel Essen und Kaffee. Konnte mich nur mässig begeistern. Im Anschluß an die Rezension gibt es Links zu den Rezepten zum Buch, Kare Raisu - Japanisches Curry und Soba-Nudeln mit Gemüse, Maroni und gebratenem Tofu. Kaffee, Essen und Schuld Vier Freunde, ein tragisches Unglück… Weiterlesen Rezension „Schuldig“ von Kanae Minato ★★

Rezensionen · Rezept zum Buch · Romane

Rezension „Der Wal und das Ende der Welt“ von John Ironmonger ★★★★★

Eines jener Bücher in das man ein- und nie wieder auftauchen möchte und einem lange in Erinnerung bleibt. Eine wahre Wohlfühl-Dystopie. Im Anschluß gibt es einen Link zum "Rezept zum Buch": Gebratenes Lachsfilet mit Knoblauch-Pilzen in Weißweinsauce Schmetterlingseffekt Erst wird ein junger Mann angespült, und dann strandet der Wal. Die dreihundertsieben Bewohner des Fischerdorfs St.… Weiterlesen Rezension „Der Wal und das Ende der Welt“ von John Ironmonger ★★★★★

Rezensionen · Romane

Rezension „Unsterblichkeit ist auch keine Lösung – Ein Goethe – Schiller-Desaster“ von Christian Tielmann ★★

Anfangs amüsant, doch im weiteren Verlauf eine eher langwierige und fade Geschichte ohne Ende Was beliebt ist, ist noch lange nicht gut Im Jahr 2014 bringt der krisengeschüttelte Buchmarkt auch die Absätze der deutschen Klassiker Goethe und Schiller zum Sinken, deshalb werden die beiden Herren (265 und 255 Jahre alt) von Verleger Cotta auf eine… Weiterlesen Rezension „Unsterblichkeit ist auch keine Lösung – Ein Goethe – Schiller-Desaster“ von Christian Tielmann ★★

Rezensionen · Romane

Rezension „Kill ‚em All“ von John Niven ★★★★★

Der neue Niven mit dem alten Steven Stelfox ist da und wieder bin ich restlos begeistert. http://www.youtube.com/watch?v=ZkW-K5RQdzo Money, Money, Money IS funny in the rich man's world 2017 – die Ära von Trump, Brexit und Fake-News. Zwanzig Jahre sind seit Steven Stelfoxs mörderischem Rundumschlag in Kill Your Friends vergangen. In Gott bewahre trat er noch… Weiterlesen Rezension „Kill ‚em All“ von John Niven ★★★★★

Rezensionen · Romane · Selfpublisher and Indie

Rezension „Schneepoet“ von Nika Sachs ★★

Trotz genialem Schreibstil so gar nicht mein Fall - durchgehend psych. labile Figuren mit Null Entwicklung. http://www.youtube.com/watch?v=-JJAXwAaA2w Dieses Buch war ein Geschenk von Janna von KeJas-Blogbuch. Während Janna in wahre Begeisterungsstürme ausbricht, sobald diese Buchreihe erwähnt wird, sitze ich hier, mache ein verzwicktes Gesicht. Ich scheine nämlich weit und breit die Einzige mit meiner Meinung… Weiterlesen Rezension „Schneepoet“ von Nika Sachs ★★