Rezensionen · Romane

Rezension „Die Wahrheit über das Lügen“ von Benedict Wells ★★★★★

Dies ist eines jener Bücher, welches man zurückgezogen bei einer Tasse Tee genießt und nach jeder Story kurz inne hält, um sie nochmals in Gedanken zu genießen. Gegenüber sogenannten Hype-Büchern bin ich immer etwas skeptisch. da sie einem wirklich überall begegnen und man das Gefühl hat, man müsse sie kaufen damit das endlich ein Ende… Weiterlesen Rezension „Die Wahrheit über das Lügen“ von Benedict Wells ★★★★★

Advertisements
Rezensionen · Romane

Rezension „Bienensterben“ von Lisa O’Donnell ★★★★★

Hier erwartet einen ein Wechselbad an Gefühlen - verstörend, traurig, herzzerreißend, aber auch so unglaublich witzig - ein Lesehighlight Das ich einen Faible für schottische Autoren habe, wissen ja schon viele von Euch. John Niven, Irvine Welsh, Stuart MacBride, um nur ein paar wenige zu nennen. Ich liebe deren unverblümte und etwas rohe Art zu… Weiterlesen Rezension „Bienensterben“ von Lisa O’Donnell ★★★★★

Rezensionen · Romane

Rezension „Kurzer Abstecher“ von Irvine Welsh ★★★★★

Eine schottische Milieustudie, verpackt in eine absolut spannende Gangster-Story. Einmal Gangster, immer Gangster? Jim Francis hat endlich seinen Frieden gefunden. Zusammen mit seiner Frau und den beiden Töchtern führt er ein beschauliches Leben unter der Sonne Kaliforniens. Nichts mehr deutet darauf hin, dass er einst ein berüchtigter Straftäter war. Doch dann wird sein Sohn aus… Weiterlesen Rezension „Kurzer Abstecher“ von Irvine Welsh ★★★★★

Rezensionen · Romane

Rezension „Kill your Friends“ von John Niven ★★★★

Ein Roman voller Drogen-Exzesse und Gewalt. Daher kommt dieser auch nicht ohne Trigger-Warnung aus und ist nichts für zarte Gemüter. Ich jedoch bin begeistert. Um diesem Roman und John Niven gerecht zu werden, bediene ich mich in meiner Rezension einer etwas vulgären Sprache, wie es im Roman selbst auch vorkommt. Daher... FSK 16 J. Wer… Weiterlesen Rezension „Kill your Friends“ von John Niven ★★★★

Rezensionen · Romane

Rezension „Jane Austen – Jagd auf das verschollene Manuskript“ von Kathleen Flynn ★★★★

Origineller Zeitreise-Roman in dem einer meiner Lieblingsschriftstellerinnen Jane Austen wundervoll porträtiert wird. Das Ende ist jedoch so gar nicht nach meinem Geschmack gewesen. Dieses Buch habe ich bei Juliane von "I am Jane - Alles rund um Bücher" entdeckt und als absolute Jane Austen-Liebhaberin MUSSTE ich das Buch natürlich sofort und auf der Stelle haben.… Weiterlesen Rezension „Jane Austen – Jagd auf das verschollene Manuskript“ von Kathleen Flynn ★★★★

Rezensionen · Romane

Rezension „Wie man die Zeit anhält“ von Matt Haig ★★★★★

Eine Geschichte voller Gefühl, melancholischer Klänge und wunderbarer Weisheiten. Ein Buch zum Träumen, Nachdenken und sich darin Verlieren. Die Perspektive der Zeit Wenn Liebe die Zeit besiegt. Keiner lehrt Geschichte so lebendig wie er ‒ und das hat einen guten Grund: Tom Hazard, Geschichtslehrer und verschrobener Einzelgänger, sieht aus wie 40, ist aber in Wirklichkeit… Weiterlesen Rezension „Wie man die Zeit anhält“ von Matt Haig ★★★★★

Rezensionen · Romane

Rezension „Die Souveräne Leserin“ von Alan Bennett ★★★★★

Eine wundervolle Hommage an das Lesen und die Queen - britischer Humor trifft auf Tiefsinnigkeit und Bibliophilie. Die Opsimathin und ihr Amanuensis Die Hunde sind schuld. Beim Spaziergang mit der Queen rennen sie los, um den allwöchentlich in einem der Palasthöfe parkenden Bücherbus der Bezirksbibliothek anzukläffen. Ma'am ist zu gut erzogen, um sich nicht bei… Weiterlesen Rezension „Die Souveräne Leserin“ von Alan Bennett ★★★★★