Rezensionen · Sachbücher/Biographien

Rezension „Anatomie des Verbrechens“ von Val McDermid ★★★★★

Ein fesselndes Sachbuch über die verschiedensten forensischen Fachrichtungen, welches mich begeistert zurücklässt. Jeder Kontakt hinterlässt Spuren - Edmond Locard Dem, der genau hinhört, enthüllen die Toten alles: Woher sie kommen, wie sie gelebt haben, wie sie gestorben sind. Wie minimal die Spur auch sein mag, dem scharfen Blick des Forensikers entgeht nichts. Krimiautorin Val McDermid… Weiterlesen Rezension „Anatomie des Verbrechens“ von Val McDermid ★★★★★

Advertisements
Fantasy / Horror / Sci-Fi · Rezensionen

Rezension „Kühe“ von Matthew Stokoe ★★★ FSK 18!

Eine Milieustudie die mich manchmal an meine Grenzen brachte. Trotzdem konnte es mich nicht gänzlich überzeugen. Um eine aussagekräftige Rezension zu schreiben, welche andere potenzielle Leser darauf vorbereitet was sie darin erwartet, um entweder nicht blind hineinzustolpern, oder aber Liebhaber dieses Genres anzufixen, ist es notwendig ein paar Zitate aus dem Buch wiederzugeben (wobei ich… Weiterlesen Rezension „Kühe“ von Matthew Stokoe ★★★ FSK 18!

Bibliophilie · Challenges

Autorinnen Challenge A-Z

Literatur ist auch Weiblich Gut, mir persönlich ist es wirklich wurscht welches Geschlecht oder Hautfarbe der Autor/die Autorin meiner Bücher hat. Mir kommt es auf den Inhalt an und da mache ich absolut keine Abstriche. Inzwischen sollte nämlich jedem bekannt sein, dass Frauen nicht nur Liebesromane schreiben, sondern durchaus auch spannende Krimis, blutige Thriller, sowie… Weiterlesen Autorinnen Challenge A-Z

Bibliophilie · Challenges

Daggis Buch-Challenge 2018

Tja, anscheinend kann ich von Challenges nicht genug bekommen und ich bin mir sicher, ich werde irgendwann noch den Überblick verlieren. Hier musste ich jedoch dabei sein, denn die Aufgaben für die zu lesenden Bücher sind wirklich interessant und es sind 60 (!!!). Weshalb mich das so begeistert? Weil ich davon locker 24 schaffe (sagte… Weiterlesen Daggis Buch-Challenge 2018

Rezensionen · Thriller/Krimis

Rezension „Die perfekte Gefährtin“ von Helen Fields ★★★★★

Ein packender Thriller der nichts für schwache Nerven ist und man auch in die kranke Gedankenwelt des Täters blickt. Ein wahrer Pageturner! Die Erziehung zur Perfektion WIE WEIT WIRD ER GEHEN, UM DIE PERFEKTE FRAU ZU FINDEN? ... In der Nähe von Edinburgh werden in einer abgebrannten Waldhütte die Überreste einer Frauenleiche gefunden. Nur wenige… Weiterlesen Rezension „Die perfekte Gefährtin“ von Helen Fields ★★★★★

Rezensionen · Thriller/Krimis

Rezension „Wer andern eine Bombe baut“ von Christopher Brookmyre ★★★★★

Eine Mischung aus Thriller und Milieustudie in typisch schottischer Manier - schräg, mit coolen Sprüchen und bissigem Sarkasmus. Schottische Schriftsteller sind anders - schräg, provozierend, nehmen die Dinge beim Namen - auch die häßlichen, immer mit einem Unterton des Angepisstseins, gepaart mit schwarzem Humor und bitterbösen Sarkasmus. Wer Irvine Welsh gelesen hat, weiß was ich… Weiterlesen Rezension „Wer andern eine Bombe baut“ von Christopher Brookmyre ★★★★★

Bibliophilie · Specials

Lesejahr United Kingdom – April Thrillertime

Für die Film-Tipps bitte nach unten scrollen - also schön am Rädchen drehen. Diese Monat wird es blutig, brutal, spannend und abartig, zumindest hege ich aufgrund meiner vorliegenden Bücher diesbezüglich große Hoffnung. April steht ganz im Zeichen von Spannungsliteratur aus dem Vereinigten Königreich, deren Setting in der Gegenwart angesiedelt sind. Ich wollte eigentlich auch Krimis… Weiterlesen Lesejahr United Kingdom – April Thrillertime