Deftiges aus aller Welt · Küchenschlacht

Omas Gemüsesuppe mit Schwemmklösschen

Diese Suppe findet man zwar auf keiner Hütte und in keinem österreichischen Restaurant, aber ich verbinde es mit herrlichen Wintertagen, wenn ich durchgefroren vom Herumtollen im Schnee nach Hause kam und dann zum Aufwärmen diese Suppe in mich..ja, sagen wir wie es ist…regelrecht in mich hineingeschaufelt habe. Diese Gemüsesuppe ist für mich also ein wahres Seelenfutter.
Da ich dieses Jahr für mein Hüttenspecial hauptsächlich in Omas Kochbuch gestöbert habe, darf diese Suppe daher auf keinen Fall fehlen.

Oma verwendete dafür natürlich immer selbst angebautes, geerntetes und eingefrorenes Gemüse. Da ich keinen Garten habe muss bei mir eben Tiefkühl-Gemüse herhalten.

© Pink Anemone / Meine Mum hat die Rezepte ihrer Mutter alle schön säuberlich neu niedergeschrieben.

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Zutaten für 4 Portionen

Omas Gemüsesuppe
© Pink Anemone
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 350g Tiefkühlgemüse (Karfiol, Karotten, Erbsen, Sellerie, Fisolen,…)
  • 30g Mehl
  • 4 EL Butter
  • 2 Würfel Gemüsesuppe (jap, meine Oma kochte mit Suppenwürfel)
  • 1 EL getrockneter Liebstöckel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1,5 Liter Wasser

❤❤❤

Schwemmklößchen
© Pink Anemone
  • 125ml Milch
  • 30g Butter
  • 65g Mehl
  • 1 Ei M
  • je eine Prise Salz und gemahlene Muskatnuss

❤❤❤❤❤

Zubereitung

Omas Gemüsesuppe
  • Zuerst bereiten wir die Einbrenn (heißt das in Deutschland Mehlschwitze?) zu. Dafür erhitzen wir in einem kleinen Topf 3 EL Butter, fügen das Mehl zu und lassen es unter ständigem Rühren anbräunen. Danach mit 250ml Wasser aufgießen und weiterrühren, bis es eine cremige Konsistenz hat. Dann vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  • Das Suppengemüse und die Zwiebel waschen, putzen und klein schneiden.
© Pink Anemone
  • In einem großen Topf die restliche Butter erhitzen und zuerst die Zwiebelwürfel leicht anrösten. Das übrige Gemüse und den Liebstöckel hinzufügen und ebenfalls etwas anrösten. Anschließend mit 750ml Wasser ablöschen, 1x aufkochen lassen und die Suppenwürfel hinzufügen. Alles ca. 1/2 Std. köcheln lassen.

❤❤❤

Schwemmklößchen
  • Während die Suppe vor sich hin köchelt, bereiten wir die Schwemmklößchen zu. Dafür erhitzen wir die Butter, rühren das Mehl ein und fügen Salz und Muskat hinzu. Anschließend gießen wir alles mit Milch auf und rühren so lange, bis sich die Masse vom Topf löst.
  • Topf vom Herd nehmen und das Ei einrühren, bis es sich mit der Masse verbunden hat. Alles erkalten lassen.
  • Nun mit angefeuchteten Händen Klößchen formen. Das ist eine etwas klebrige Angelegenheit und am besten Ihr verwendet einen Porzellanteller und nicht, wie ich, ein Holzbrett. An dem klebten diese Klößchen nämlich so richtig herrlich fest.
© Pink Anemone
  • Diese geben wir dann in die noch klare und leicht siedende Gemüsesuppe und lassen sie darin ca. 10 Min. ziehen.
© Pink Anemone
  • Danach heben wir die Klößchen wieder aus der Suppe, fügen dieser nun unter Rühren die Einbrenn zu und lassen alles nochmals aufkochen.
  • In der Zwischenzeit den Schnittlauch fein hacken. Suppe mit den Schwemmklößchen und darüber gestreuten Schnittlauch servieren.

Ehrlich gesagt esse ich diese Menge an Schwemmklößchen alleine, also am besten ihr macht gleich mal die doppelte Portion davon XD.

Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachkochen und vor allem Soulfood-Genuß.

❤❤❤❤❤

Noch nicht genug von Hüttenschmankerln? Dann stöbert Euch doch durch mein Hüttenzauber-Special. Dort findet Ihr weitere Rezepte, Rezensionen für entsprechende Hüttenlektüre und auch eine Anleitung für gestrickte Hüttenschuhe.

Viel Spaß beim Stöbern, Lesen und Nachmachen.

Hawedehre

Eure

Pink Anemone

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.